Cool! So macht man 3D-Hologramme mit einem Smartphone

Kariertes Papier, eine alte CD-Hülle, ein Stift, Superkleber, ein Glasschneider (alternativ Messer), eine Schere und - natürlich ein Smartphone. Dazu ein bisschen Geschick und Geduld - und los geht's in 3D. Alles Weitere erfahren Sie in diesem Video!

Autor: Ute Daniela Rossbacher , 26.09.2019