Bauernmarkt: Neuer Monobrand-Shop des Wiener Labels "art point"

Mit ihrem zweiten "art point"-Shop hat sich Kati Koller in bester Innenstadtlage, genauer gesagt am Bauernmarkt 11-13, niedergelassen. Auf einer Ladenfläche von 70 Quadratmetern wird Kundinnen ein exklusive Auswahl an zeitgenössischer, wandelbarer und ausdrucksstarker Damenmode der Designerin Lena Kvadrat angeboten.

Business-Look mal anders

Das Label "art point", welches 1993 in Moskau gegründet wurde, arbeitet mit Herrenanzugstoffen und kombiniert diese mit latex- und wachsbeschichteten Materialien sowie Jersey, um eine neue Perspektive auf den Business-Look zu ermöglichen.

Der Reißverschluss ist bei den Designs ein ganz besonders wichtiges Detail, denn er dient häufig zur Abtrennung von einzelnen Teilen. Der untere Teil des Mantels kann abgetrennt werden, sodass dieser zur Jacke wird.

Volta Concept Store: Unkonventionelles und nachhaltiges Design

Tags

Autor: Maria Zelenko , 26.07.2014