Kauf dich glücklich: Das kultige Shopkonzept kommt nun nach Wien

Mit einem Waffelcafé und Vintage-Möbeln im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg fing alles an. Zwölf Jahre, zehn Städte und einen Onlineshop später kommt das Shopkonzept "Kauf dich glücklich" zum ersten Mal nach Österreich. Der Schritt nach Wien ist für die Gründer Andrea Dahmen und Christoph Munier auch der erste Schritt über die deutschen Landesgrenzen hinaus. Am 25. Juli gesellt sich zu den bereits bestehenden 15 Shops ein neuer Concept Store in der heimischen Haupstadt.

Hippe Labels in coolem Ambiente

Seit Wochen wird vor Ort von dem gesamten KDG-Team eigenhändig am Ladendesign gefeilt: unkompliziert, authentisch und hier und da auch etwas improvisiert – auch der Wiener Store soll im typischen "Kauf dich glücklich"–Look an den Start gehen. Klare Strukturen, geometrische Formen und helles Naturholz machen den cleanen, freundlichen Look in der Damenabteilung aus, der von dunkleren Elementen in der Herrenabteilung ergänzt wird. Hier sorgen dunkelgraue und schwarze Flächen für ein raueres Design.

Nicht nur das Aussehen der Stores ist individuell, auch die Markenauswahl dürfte den Wiener Fashionistas zusagen. Neben einem bunten Mix skandinavischer Labels wie Ganni, Mads Noorgard, Cheap Monday oder Just Female findet man auch in Wien die hauseigene KDG-Kollektion. Auf die Männer warten Labels wie Topman, Just Junkies, Wemoto oder Ben Sherman. Und damit auch wirklich jeder den Laden ein Stückchen glücklicher verlässt, gibt es zusätzlich zahlreiche Home- & Living-Accessoires, Design-Bücher und Vinylplatten. Spätestens die eigene Café-Ecke sollte Shoppingmuffel in das Einkaufsparadies locken.

Der neue "Kauf dich glücklich"-Store eröffnet am Freitag, den 25. Juli um 11 Uhr in der Kirchengasse 9, 1070 Wien.

Auch bei den Onlineshops tut sich was: Wir haben EDITED unter die Lupe genommen
Author: Maria Zelenko , 22.05.2014