Schockierende Falten-App: Was Alkohol mit unserer Haut macht

Ein bis fünf Gläser pro Woche – mit Business-Abendessen und Treffen mit Freunden kommt man schon mal, ohne es überhaupt zu bemerken, auf diese Menge Alkohol. Doch die wenigsten denken daran, wie sich dieser Konsum auf ihre Haut auswirkt. Eine App namens "Drinking Mirror" zeigt uns, wie wir nach mehreren Jahren mit zu hohem Alkoholkonsum aussehen würden.

Virtueller Spiegel mit Schockeffekt

Ein Selfie und die Angabe unseres durchschnittlichen Alkoholkonsums pro Woche genügt, um herauszufinden, wie wir bald aussehen könnten. Auf der Stirn zeigen sich deutliche Falten, die Haut ist gerötet und man sieht müde aus.

So will man eigentlich nicht aussehen. Wenn wir weiterhin so viel trinken, wird aber genau das passieren. Das Gute an der schockierenden App: Sie rüttelt uns wach und bringt uns dazu, unseren Umgang mit Alkohol zu überdenken. Wer "Drinking Mirror" selbst mal ausprobieren möchte, kann sich die App unter changemyface.com downloaden.

Schon gelesen?

Diese Make-up-Fehler lassen Sie müde aussehen
Autor: Maria Zelenko , 30.03.2015