Schiefe Zähne sind "Anti-Aging"-Trend in Japan!

Der sogenannte „Yaeba-Look“ macht die japanischen Zahnärzte wahrlich reich, zumal eine Frau nach der anderen schiefe Zähne haben möchte – wie ein Kind. Die oberen Schneidezähne werden abgeschliffen und mit künstlichen Doppelzähnen „besteckt“. Japanische Männer sollen auf dieses unperfekte, kindhafte Lächeln stehen, sodass Frauen jeden Alters fasziniert von diesem Schönheitsideal sind. Der Trend hat sich mittlerweile in ganz Asien ausgebreitet.

Autor: Andreea Iosa, 24.11.2016