#makeupjunkie: 7 Zeichen, dass Sie süchtig nach Make-up sind

1. Der perfekte Lidstrich? Dauert bei Ihnen 1 Minute

Während die durchschnittliche Frau am Auftragen von flüssigem Eyeliner schon mal verzweifelt, brauchen Sie gerade einmal 1 Minute, um sich mühelos Katzenaugen zu zaubern, die fast schon unwirklich symmetrisch sind. Warum Sie das so gut können? Ihre Sonntage verbringen Sie mit dem Studieren von Beauty-Tutorials auf YouTube...

2. Einen aufgebrauchten Lippenstift gab es noch nie

Man kann nie genug Lippenstifte haben! Finden jedenfalls Sie und horten unzählige Farben in Ihrem Badezimmer. So hat keiner von ihnen die Chance irgendwann leer zu werden.

3. Das Haus ohne Make-up verlassen? Geht's noch?

Nicht einmal der Gang zum Müllraum kann ohne eine Schicht Mascara und ein wenig Lipgloss bewältigt werden. Übertrieben? Keineswegs, schließlich könnte man auf den fünf Metern quasi jedem (auch dem Ex!) begegnen...

4. Fliegen mit Handgepäck ist ein Albtraum

Wie soll bitte jemand all seine Beauty-Utensilien in eine winzige Plastiktasche reinstopfen? Für ein Wochenende auf die

Grundierung

, Flüssig-Rouge und Primer verzichten? Kommt gar nicht in Frage!

5. In jedem Laden wird zumindest ein Produkt gekauft

Ganz gleich, wie klein der Store oder ob es nur der Supermarkt um die Ecke ist– Sie finden überall ein Make-up-Produkt, ohne dem Sie NICHT leben können. Ernst jetzt!

6. Geschenke? Am besten nur in Form von Make-up!

Ob Weihnachten, Geburtstag oder sogar Jahrestag, auf Ihrer Wunschliste steht immer nur eines: Make-up!

7. Beauty-Onlineshops besuchen Sie täglich

Sie ertappen sich täglich dabei in die Rubrik "What's New" zu klicken und jedes neuen Produkt eingehend zu studieren. Die kleinen Geschenke, die treue Kunden vom Shop zugeschickt bekommen, lagern bei Ihnen bereits alle im Badezimmer.

Schon gelesen?

6 Beauty-Probleme, die wirkliche JEDE Frau hat
Autor: Maria Zelenko, 16.03.2015