Tiergarten Schönbrunn feiert Koala-Geburtstag

Vor zwei Jahren kam das erste Mal in Schönbrunn ein Koala-Baby auf die Welt.
Autor: APA Chronik, 21.04.2022 um 15:04 Uhr

Im Wiener Tiergarten Schönbrunn wird am heute Geburtstag gefeiert: Koala-Nachwuchs Millaa Millaa ist zwei Jahre alt.

Erster Koala Nachwuchs in Schönbrunn

"Ihre Geburt war eine besondere Sensation, denn sie ist der erste Koala-Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn. Mittlerweile hat sie sich prächtig entwickelt und ist - bezogen auf ihre Körpergröße - kaum mehr von ihrer Mutter zu unterscheiden", so der Tiergarten. Derzeit wird für Millaa Millaa ein Platz in einem anderen Zoo gesucht.

Koala-Mädchen zieht in einen anderen Zoo

"Koalas sind wie viele andere Tiere im Tiergarten Schönbrunn Teil eines Erhaltungszuchtprogramms. Hier gibt ein Zuchtbuchkoordinator Empfehlungen über Pärchen- oder Gruppenzusammenstellungen ab, um die Population in Menschenobhut genetisch gesund zu halten", erklärte Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck. Millaa Millaa wird vermutlich noch dieses Jahr umziehen. Koala-Jungtiere sind schon mit einem Jahr selbstständig. Ab etwa drei bis vier Jahren werden sie geschlechtsreif.