Was Kinder bei der Aktion "Trinkwasser!Schule" lernen

Promotion

Ein wichtiger Faktor ist die Versorgung mit Trinkwasser. 74 Gemeinden und 560 Wassergenossenschaften versorgen über 560.000 Salzburgerinnen und Salzburger jeden Tag mit rund 130 Litern reinsten Trinkwassers. Das Wasser kommt naturgekühlt, frisch und – wo immer möglich – ohne Energiezufuhr im freien Gefälle in die Haushalte, das ist nicht überall auf der Welt so.

Schätzen und schützen

Umso wichtiger ist es, dass man vor allem junge Menschen für das kostbare Nass begeistern kann und ihnen das Element Wasser näherbringt. Das macht das Land Salzburg mit der Aktion „TrinkWasser!Schule“. Alles rund um das Wasser wird Salzburgs Schülerinnen und Schülern mit der Aktion „TrinkWasser!Schule“ vermittelt. Die TrinkWasser!- Schule wurde vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufen und richtet sich an die dritten Volksschulklassen in Stadt und Land Salzburg.

Aktionstage in Schulen

Mit dieser Aktion wird das Bewusstsein der Kinder für den hohen Wert der Ressource Wasser gestärkt, und sie können dabei in die interessante Welt des Wassers eintauchen. Die Schulen werden mit Know-how, spannenden Aktionen und Gewinnspielen unterstützt. Bei den Aktionstagen besuchen Expertinnen und Experten die Schulen. Nach einer kurzen Einführung wird direkt im Ort an einem nahegelegenen Gewässer das Element anschaulich erforscht. Mit 121 Volksschulklassen waren heuer so viele dabei wie noch nie. Trotz bekannter Einschränkungen gab es 86 Aktionstage, und fast 2.200 Schülerinnen und Schüler waren begeistert dabei.

Preise

Wenn man sich im Rahmen der Aktion des heurigen Schuljahres mit dem Thema intensiver auseinandergesetzt hat, wurden dafür Preise vergeben. Heuer bekam die Siegerklasse aus Maria Alm einen Laptop der Firma Lorentschitsch überreicht. Die Volksschule Maxglan I. und die Volksschule Parsch erhielten als Preis jeweils einen Trinkwasserspender der Firma aqua alpina. Darüber hinaus konnten sich alle teilnehmenden Kinder und Lehrpersonen über eine Trinkwasserflasche aus Glas mit Neoprenschutzhülle freuen. Auch im nächsten Schuljahr wird ein Trinkwasserspender von aqua alpina unter allen teilnehmenden Klassen verlost. Wenn man den wertschätzenden Umgang mit Wasser schon in der Jugend lernt, sind die Sieger von heute auch die Gewinner von morgen. An der TrinkWasser!- Schule teilnehmen lohnt sich also doppelt!

Weitere Informationen unter www.trinkwasserschule.at

Autor: Online Promotion, 08.07.2021