Herbstzeit – Lammfleischzeit

Bezahlte Anzeige

Zutaten

Für 6 Personen:

  • Ganzer Lammschlögel
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin, Thymian
  • Rotwein
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblatt für die Sauce
  • Hokkaidokürbis
  • Eierschwammerl
  • Zucchini
  • Kartoffeln
  • Frühstücksspeck

Zubereitung

  • Den Lammschlögel mit Salz, Pfeffer, Knoblauch den Kräutern gut würzen.
  • Den Schlögel in einem heißen Topf scharf an beiden Seiten anbraten.
  • Den Braten herausgeben und das Wurzelgemüse anrösten, Tomatisieren und mit Rotwein ablöschen. Mit Wasser oder Suppe aufgießen und den Braten wieder hineingeben und darin Schmoren.
  • Wenn der Braten fertig ist, herausgeben, aufschneiden und anrichten, die Sauce abseihen abschmecken und binden.
  • Kartoffel schälen in Salzwasser kochen. Danach mit dem Frühstücksspeck einwickeln und anbraten.
  • Gemüse waschen, schneiden, und in einer heißen Pfanne mit Öl anrösten.
  • Nicht aufs würzen vergessen mit Salz, Pfeffer, Knoblauch Rosmarinzweig.
  • Garnitur: Lila Kartoffelchip, Rosmarin, Selleriestroh.

Weitere Infos über heimisches Lammfleisch erhalten Sie beim Salzburger Landesverband für Schafe und Ziegen, 5020 Salzburg, Tel. 0662/870571-257

Markus Hettegger | Credit: Vitalhotel Tauernhof Großarl
Autor: Bezahlte Anzeige , 21.09.2020