Männer erkennen Untreue am Gesicht einer Frau!

Diese Ergebnisse gehen aus einer Untersuchung der University of Western Australia hervor. Den männlichen Studienteilnehmern wurden 34 Fotos von Frauen gezeigt, die ihre Partner betrogen hatten, womit sie zu 60 Prozent richtig lagen. Die Fotos wurden paarweise gezeigt, wobei eine Frau mindestens zweimal bereits untreu, die andere immer treu war.

Fähigkeit evolutionsbedingt

Das Experiment wurde nach den ersten Ergebnissen ein zweites Mal mit anderen Männern durchgeführt, wobei ähnliche Resultate erzielt wurden. Ein Grund für diese „Gabe“: Forscher meinen, die Fähigkeit, eine Fremdgeherin zu erkennen, sei evolutionsbedingt, da sich Männer nie sicher sein können, dass ihr Nachkommen ihr genetisches Gut besitzt.

Wie sieht ein treues Gesicht aus?

Eine ähnliche Studie der New York University hat zudem erbeben, dass Menschen mit hohen Augenbrauen und markanten Wangenknochen eher vertrauenswürdig sind. Das Gehirn benötigt nur 33 Millisekunden, um zu bestimmen, ob eine Person vertrauenswürdig ist oder nicht. Wir bewerten jemanden also schon bevor wir mit dieser Person überhaupt gesprochen haben.

Autor: Andreea Iosa, 13.04.2017