Partner sollten Sie auf Facebook lieber löschen!

Dem Therapeuten zufolge bleiben Paare, die sich auf Social Media-Kanälen gegenseitig löschen, länger zusammen, da die Partnerschaft so wiederbelebt wird. Kerner geht sogar einen Schritt weiter und meint, Menschen in einer Beziehung sollten ihr Profil gänzlich entfernen und mehr Zeit mit dem Partner verbringen.

Technologie ist größter Beziehungskiller

Generell sei das Hauptproblem in heutigen Beziehungen das Smartphone, wie auch Studien untermauern. Durch Technologie kommunizieren Paare weniger miteinander, was zu häufigen Streitereien und Missverständnissen führt. Laut einer Untersuchung des Pew Research Centers schreiben sich 25 Prozent aller verheirateten Paare SMS, obwohl beide zuhause sind.

Infos persönlich ausgetauscht

Durch das Defrienden des Partners auf Facebook wird er wieder geheimnisvoll und unvorhersehbar, weiß der Experte, da so alle Extra-Informationen wegfallen und Face-to-Face kommuniziert werden können. Er selbst hat seine Beziehung auf diese Weise wiederbelebt.

Autor: Andreea Iosa, 04.04.2017