Das Beste aus zwei Welten: Verknüpfen Sie Print und Online-Medien

Corporate Publishing online und in Social Media – eine optimale Ergänzung. So erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf mehreren Kanälen.

paar
Foto: Thinkstock

Verwenden Sie Ihr Corporate-Publishing-Printmagazin auch dafür, Ihren Lesern digitale Inhalte mittels Brückentechnologien anzubieten. Innovative Formate wie QR-Codes, Augmented Reality und NFC ermöglichen es ganz einfach, eine Verbindung zwischen Ihrem Print- und Online-Angebot herzustellen. Das stets griffbereite Smartphone erlaubt promptes Feedback, Dialoge, Befragungsteilnahme bzw. sogar Bestellungen vorzunehmen. So erweitert sich die Wirksamkeit von Print und intensiviert die Nutzererfahrung. Auch kann weiterführender Content auf Ihrer Website aufgenommen werden, freilich auch von Bewegtbild. Denn Corporate Videos sind stark im Trend! Auch dafür sind wir gerne Ihr Partner.

Der moderne Mediennutzer wird idealerweise analog wie digital angesprochen, also mittels Zeitschrift ebenso wie über Computer und Smartphone. Social Media, Verlinkungen zu Homepages, YouTube etc. bieten zahllose Formate, um Unternehmensinhalte so zu kommunzieren, dass sie niederschwellig konsumiert und als relevanter bzw. unterhaltender Content wahrgenommen werden. Was auch für die Verknüpfung von Print und Online spricht, ist die schlichte Tatsache, dass Sie Ihre Zielgruppe erreichen wollen! Dafür braucht es deren Aufmerksamkeit für Ihre Botschaft – das ist das Um und Auf. Daher spricht alles dafür, die begehrte Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe auf möglichst vielen Kanälen anzustreben.