Top-Ausflugsziel am Attersee: 5 Jahre Weyregger Wasser Roas

Wissen Sie, wie lange es dauert bis ein Tropfen unseres Attersee-Wassers im Schwarzen Meer landet? Diese und viele weitere Fragen werden entlang der Weyregger Wasser Roas gestellt und auch gleich beantwortet. Der Themenweg über den beliebten Dr. Gleißner Weg von Weyregg in die Alexenau wurde vom Kneipp Aktiv Club Weyregg initiiert und mit 14 interessanten Stationen rund um das Thema Wasser umgesetzt.

Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg
Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg

"Vor 5 Jahren wurde der interessante und wunderschöne Themenweg mit viel ehrenamtlichem Engagement des Kneipp Aktiv Club Weyregg fertig gestellt und hat seither schon sehr viele Wanderer angezogen. Heuer wollen wir das 5-Jahre Jubiläum feiern, indem wir die Weyregger Wasser Roas am 22.6.2019 nachmittags gemeinsam erwandern. Mit Musik, einer Labestation, einem Gewinnspiel und der Gratis-Schifffahrt von Alexenau zurück nach Weyregg wird dies sicher wieder ein wunderschöner Nachmittag am Attersee. Wir laden dazu heute alle schon herzlich ein", so Regina Zumpf, die neu designierte Präsidentin des Kneipp Aktiv Club Weyregg und Region Attersee.

Die Weyregger Wasser Roas führt vom Wasser beim Aquarium in Weyregg am Attersee hin zum Wasser, zur Schiffsanlegestelle in der Alexenau. Der Weg führt vorbei an der Brennerin, quer durch den Weyregger Gemeinde Park mit dem offiziellen Wasser Roas Trinkwasserbrunnen, zum Wassertanken können eigens dafür angefertigte original "Wasser Roas Glasflaschen" im gegenüberliegenden Tourismusbüro gekauft werden. Weiter zu den See Alpakas.

Entlang des Weges beeindrucken neben dem wunderschönen Ausblick auf den Attersee viele interessante Fragen: Woher hat der Attersee das schöne Türkisblau? Wie kam die Birne Helene zu ihrem Namen? Wie viele Zwetschgen braucht es für ein Stamperl Schnaps? Etwa an der Hälfte des Weges kommt der Wanderer an der Kneipp-Anlage vorbei und kann sich gleich einen "Kneippschen Espresso" genehmigen - so nennt man das Armbad nach Sebastian Kneipp im Volksmund. Und dies zurecht, denn die Leistungsfähigkeit und Konzentration werden nach der belebenden Kneipp-Anwendung schlagartig verbessert.

So funktioniert es: Erst den rechten, dann den linken Arm bis zum Ellbogen ins kalte Wasser eintauchen und unter leichter Bewegung 20 bis maximal 40 Sekunden im Wasser lassen. Danach die Arme aus dem Wasser nehmen, Wasser abstreifen, nicht abtrocknen und Arme kräftig bewegen, bis ein Wärmegefühl eintritt.

Weyregger Wasser Roas
Foto: Kneipp Aktiv Club Weyregg

Übrigens – für alle Rätselfreunde: Wie lange es dauert, bis ein Tropfen unseres Attersee-Wassers im Schwarzen Meer landet? 44 Tage. Die Antworten zu den anderen Fragen können Sie selbst erwandern und so gleich eines der Top- Ausflugsziele am Attersee näher kennenlernen.

Termin-Tipp
Samstag, 22. Juni 2019
5 Jahre Weyregger Wasser Roas
Treffpunkt: 13 Uhr beim Aquarium in Weyregg