14. Vöcklabrucker Stadtlauf voller Erfolg

Es ist schon gute, alte Tradition, dass im Rahmen des Vöcklabrucker Stadtlaufes – es war übrigens der 14. – Sportlerinnen und Sportler zugunsten eines guten Zwecks an den Start gehen: Beim Gesunde Gemeinde-Lauf kamen so 1.000 Euro für Lebenshilfe und Streetwork Vöcklabruck zusammen.

Vöcklabruck Lauf
Sportstadtrat Herbert Theil, Thorsten Hasawenth von Streetwork, Christine Rauscher (Lebenshilfe), Gesundheitsstadträtin Mag. Sonja Pickhardt-Kröpfel Foto: Stadtamt Vöcklabruck

Die brütende Hitze tat dem Sportsgeist keinen Abbruch. Mit rekordverdächtigen 478 Läuferinnen und Läufern kratzte das Starterfeld beim Gesunden Gemeinde-Lauf bereits an der magischen 500er-Marke.

Auf dem Siegerpodest gab es keine Überraschungen: Den „G’sunden Flitzer“ holten sich die NSMS Vöcklabruck und das Team von Mrs. Sporty.

Besondere Freude herrschte bei der Lebenshilfe Vöcklabruck und bei den Streetworkern: Beide Organisationen wurden mit je 500 Euro aus den Startgeldern des Gesunden Gemeinde-Laufes bedacht.