Best Of: Top 5 Hits von Yvonne Catterfeld

Mit 15 Jahren nahm Yvonne Catterfeld Klavier-, Gitarren-, Gesangs-, Ballett- und Tanzunterricht. Plattenverträge und Hauptrollen folgten. Am 2. Dezember feiert die vielseitige Künstlerin ihren 40. Geburtstag. Ihre 5 größten Hits auf einen Blick.

YVONNE-Catterfeld.jpg
Yvonne Catterfeld ist Sängerin, Schauspielerin, Moderatorin und Mutter und mit 40 Jahren erfolgreicher denn je Foto: Britta Pedersen/dpa/picturedesk.com

Yvonne Catterfeld ist ein Name, der besonders in Deutschland für Vielfältigkeit und Talent steht. In Erfurt geboren, entschied sie sich bereits früh für eine Karriere im Show-Business. Yvonne wollte als Künstlerin über ein umfangreiches Repertoire verfügen: Musik, Tanz und Schauspiel waren ihre Leidenschaft.

Nach dem Abitur studierte Catterfeld Jazz- und Popmusik an der Musikhochschule Leipzig und nahm im Jahr 2000 an einem Gesangswettbewerb teil. Sie belegte den zweiten Platz und sicherte sich damit einen Plattenvertrag. Zunächst schien ihre Gesangskarriere erfolglos – die ersten Singles platzierten sich nicht in den Charts. Doch Yvonne Catterfeld machte weiter und wandte sich der Schauspielerei zu. 2001 ergatterte sie ihre Rolle in der Seifenoper "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten", die sie nach drei Jahren verließ. Nach ihrem Serienausstieg startete Yvonne musikalisch durch. Dank Produzent Dieter Bohlen landete Sie mit der Single "Für dich" einen riesigen Erfolg und konnte den ersten Platz der Single-Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz erklimmen. Der Grundstein für eine Karriere als Sängerin war gelegt.

Karriere

In den Jahren nach dem Durchbruch folgen etliche TV-Rollen und auch der Musik bleibt sie weiter treu. Neben weiteren Singles arbeitete Yvonne als Moderatorin und führte unter anderem durch Musikshows wie "The Dome" und "Deutschland sucht den Superstar". Darüber hinaus spielte sie in Kinofilmen wie "Keinohrhasen" (200) und "Zweiohrküken" (2009), übernahm in dem U-Boot-Klamauk "U-900" (2008) die weibliche Hauptrolle. Beim Dreh lernte sie ihren heutigen Ehemann Oliver Wnuk kennen, mit dem sie einen Sohn hat.

2015 nahm sie an der Musikshow "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" teil und wurde ein Jahr später Coach bei "The Voice of Germany" sowie bei "The Voice Senior". Drei Jahre war sie ein Teil der Show, bis sie Mitte des Jahres beide Sendungen verließ. 

Am 2. Dezember feiert die talentierte Multikünstlerin ihren 40. Geburtstag. Wir blicken auf die knapp 20-jährige Karriere der Sängerin zurück und präsentieren ihre bekanntesten Songs - 5 Lieder, die jeder kennt:

1. Für dich

2. Du hast mein Herz gebrochen

3. Glaub an mich

4. Irgendwas

5. Was bleibt