Das ess' ich nicht! Was Stars stehen lassen

Gegessen wird, was auf den Tisch kommt. Diesen Satz kennen auch viele Stars aus ihrer Kindheit. Bei welchen Lebensmitteln oder Gerichten sie von diesem Grundsatz abweichen - hier die kulinarischen Abneigungen von Berühmtheiten.

Ariana Grande - Cover
Ariana Grande ist allergisch gegen Bananen Foto: Angela Weiss/AFP/picturedesk.com

1. Ariana Grande: Bananen

Es gibt ein großes kulinarisches Tabu im Leben von Ariana Grande: Bananen. Die Sängerin reagiert nämlich auf die Frucht allergisch. Ein Testergebnis, das sie selbst kaum für möglich hielt und ihr Erstaunen darüber mit ihren Fans auf Twitter teilte: "Wie bizarr ist das denn?"

2. Jimmy Fallon: Mayo

Wenn Jimmy Fallon nur das Wort "Mayonnaise" hört, bekommt er alle Zustände. Eindrucksvoll in folgendem Ausschnitt (ab Minute 1:54) zu sehen - gegenüber Melissa McCarthy lässt er seinem Ekel über die Sauce freien Lauf.

3. Chrissy Teigen: Hummus

Sie liebt es zu kochen und neue Rezepte auszuprobieren, aber bei Hummus vergeht dem Model der Appetit. Ihren Tweet, dass es sich dabei um "den meist überschätzten Snack" handelt, hat sie in der Zwischenzeit wieder entschärft. Besser schmecken dürfte ihr das Gericht deshalb aber nicht.

 

*caption deleted for apparently undetectable sarcasm*

Ein Beitrag geteilt von chrissy teigen (@chrissyteigen) am

4. Tom Brady: Erdbeeren

Der American Football-Star und Ehemann von Gisele Bündchen trinkt wie viele keinen Kaffee. Das allein wäre nicht ungewöhnlich. Aber für Erstaunen sorgte der Amerikaner, als er in einem Interview mit dem New York Magazine erzählte, dass er noch nie in seinem Leben Erdbeeren gegessen habe und nicht vorhabe, das zu ändern.

 

Protein bar eating has officially been elevated to AFC Championship-level intensity.

Ein Beitrag geteilt von Tom Brady (@tombrady) am

5. Kim Kardashian: Koriander

"Indisches Essen finde ich widerlich." - Diesen Satz tischte Kim Kardashian der Öffentlichkeit auf und verdarb damit gleich einigen gehörig den Appetit. Als versöhnliches Dessert reichte sie eine öffentliche Entschuldigung nach und die Klarstellung, dass es vor allem die Zutaten Koriander und Pfeffer seien, die ihr nicht schmecken.

6. Jennifer Aniston: Kaviar

Es muss nicht immer Kaviar sein, heißt es. Und aus Sicht von Jennifer Aniston ist dieser Satz wohl noch steigerungsfähig. Denn die Schauspielerin kann der Delikatesse einfach nichts abgewinnen und hat sie deshalb auch nie im Haus.

7. Gwyneth Paltrow: Sprühkäse

Dass die Schauspielerin öffentlich die Fassung verliert, sieht man selten. Umso erstaunter waren ihre Blog-Leser, wie es mit ihr durchging, als sie in den häufigsten Fragen an sie auf das Thema Sprühkäse zu sprechen kam. 

 

Paralyzed by too much left to do...

Ein Beitrag geteilt von Gwyneth Paltrow (@gwynethpaltrow) am