Schnell und schonend

Bereits jede zweite Operation erfolgt in der "Tagesklinik Sankt Elisabeth".

Tagesklinik St. Elisabeth
Dr. Christiane Dreschl Foto: Studiohorst

Die interim. Leitung der Chirurgie, EOA Dr. Christiane Dreschl, informiert darüber wie der Patient von der Behandlung in der "Tagesklinik Sankt Elisabeth" profitiert.

Weekend: Welche Vorteile bietet ein tageschirurgischer Eingriff?

Dr. Christiane Dreschl: Die Tageschirurgie bietet den Vorteil, dass eine stationäre Aufnahme nicht notwendig ist und sich der Patient/die Patientin in der gewohnten Umgebung erholen kann. Zudem besteht die Sicherheit jederzeit mit den Ärzten im Spital Kontakt aufnehmen zu können.

Weekend: Was muss im Vorfeld des Eingriffs gemacht werden?

Dr. Christiane Dreschl: Die Planung der Operation erfolgt in der Ambulanz. Hier wird geklärt, ob Sie für einen tagesklinischen Aufenthalt in Frage kommen. Nach Untersuchung und ausführlicher Beratung folgt die detaillierte Planung der Operation.

Weekend: Nach welchen Kriteren wird entschieden?

Dr. Christiane Dreschl: Operateur und Anästhesist verschaffen sich im Aufklärungsgespräch einen Eindruck davon, ob der Patient frei von schwerwiegenden Nebenerkrankungen etwa an Herz oder Lunge ist und ob eine häusliche Betreuung nach der Operation gewährleistet ist.

Weekend: Welche Eingriffe können tageschirurgisch durchgeführt werden?

Dr. Christiane Dreschl: Wir bieten Schenkel-, Nabel- und Narbenbruch- sowie Gallenblasen-Operationen im tageschirurgischen Setting an.

Kontakt

Tagesklinik St. Elisabeth
am Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt
Termine und Info: 0463/5830 - 340

Tagesklinik St. Elisabeth
Foto: Tagesklinik St. Elisabeth