Alles meins: Diese Stars sind Landbesitzer

Wem gehört die Welt? Diesen Promis jedenfalls ein gutes Stück davon, denn sie gehören zu den größten Landbesitzern Hollywoods.

nicolekidmanoktober.jpg
Nicole Kidmans Familie zählt zu den größten Grundbesitzern der Welt Foto: Zhou junxiang / AP / picturedesk.com

Besitzen kann man viel: Gold, die Herzen der Fans und eben auch Land. Diese sechs Promis können besonders viel Erdenfläche ihr Eigen nennen. Was sie wohl damit machen?

1. Nicole Kidman

Ihre Familie gehört zu den größten Grundbesitzern der Welt! Das Unternehmen "Kidman Holdings" gehört laut "Daily Mail" zu den größten Grundbesitzern der Welt. Die Familie Kidman besitzt in Australien Farm- und Ackerfläche in der Größe von Irland, insgesamt sind das 1,3 Prozent des australischen Kontinents. Auch die weltweit größte Viehzucht ist in den Händen der Kidmans. Als die Familie große Teile ihres Landes an ausländische Investoren verkaufen wollte, intervenierte die australische Regierung.

Die Eltern von Nicole Kidman selbst sind nicht an der "Kidman Holding" beteiligt, ihr Vater ist Psychologe und Biochemiker, ihre Mutter Krankenschwester. Nicole Kidman selbst besitzt in Australien aber zwei großzügige Farmen – an Land mangelt es ihr bestimmt nicht.

2. Mel Gibson

Der Schauspieler kaufte sich bereits vor Jahren die Insel "Mago Island". Er ist zwar beileibe nicht der einzige Promi, der eine eigene Insel besitzt, mit 220 Hektar hat er allerdings die größte! Stars wie Leonardo DiCaprio begnügen sich da schon mit 42 Hektar großen Paradiesen in der Karibik.

palmen.jpg
Mel Gibson hat eine ganze Insel für sich Foto: RomoloTavani/iStock/Thinkstock

3. Whoopi Goldberg

Mel Gibson mag die größte Insel haben, Whoopie Goldberg dafür eine der größten Farmen: 300 Hektar Land kann sie in Vermont ihr Eigen nennen. Pferdeliebhaber würden auf diesem Areal auf ihre Kosten kommen, 24 Kilometer Pferdetrails gibt es und 27 Hektar Weidefläche.

Kopie von besten-Hosts-oscar.jpg
Whoopi Goldberg  Foto: VALERIE MACON / AFP / picturedesk.com

4. Russell Crowe

Auch Russell Crowe ist ein echter Naturbursche. In Australien besitzt er mehr als 200 Hektar Land und 700 Black Angus Rinder. Die Ranch ist der perfekte Ausgleich zu seinem stressigen Job und so packt er so oft wie möglich am liebsten selbst an.   

Kopie von Russel-Crowe.jpg
Russell Crowe findet in der Landarbeit den perfekten Ausgleich Foto: FACUNDO ARRIZABALAGA / EPA / picturedesk.com

5. Val Kilmer

Wahnsinn, Val Kilmer besaß eine Farm mit mehr als 2.000 Hektar Land! Mehr als 18 Millionen Dollar hat er dafür bezahlt. Er betrieb auf dem Gelände ein Bed and Breakfast. 2009 war er aber in Steuerschwierigkeiten und musste seinen Grundbesitz verkaufen, der Verkaufspreis lag von den geforderten 33 Millionen allerdings meilenweit entfernt.

6. Angelina Jolie und Brad Pitt

2012 kauften die beiden damals turtelnd Verliebten um 40 Millionen Dollar ein gemeinsames Weingut, Château Miraval. Auf insgesamt 500 Hektar Fläche bauten sie den prämierten Rosé Château Miraval Rosé an und heirateten auch auf dem Gut. Ermutigt durch den Erfolg erweiterten sie das Weingut auf 700 Hektar und bauten auch Weiß- und Rotwein an. Nach ihrer Scheidung steht das Weingut nun zum Verkauf.

Kopie von brangelina.jpg
Ihr gemeinsames Weingut steht nun zum Verkauf Foto: Charles Sykes / AP / picturedesk.com

Mehr zum Thema: