Hätten Sie's gewusst? Diese Stars haben chinesische Vorfahren

Am 1. Februar wird in China Neujahr gefeiert. Ob die folgenden sieben Stars diesen Anlass auch zelebrieren? Denn die familiären Wurzeln von Vanessa Hudgens oder Tiger Woods reichen bis ins Reich der Mitte zurück.

Vanessa Hudgens - Cover
Vanessa Hudgens in der US-Fernsehshow "Despierta America" Foto: SBP/Action Press/picturedesk.com

1. Vanessa Hudgens

Der Schauspielerin und Sängerin, die 2006 durch die Disney-Serie "High School Musical" weltweit berühmt wurde, sieht man es vielleicht nicht auf den ersten Blick an, dass sie chinesische Vorfahren hat. Die Mutter des 30-jährigen Hollywood-Stars, der 2008 und 2009 vom Magazin "People" unter die 100 schönsten Menschen der Welt gewählt wurde, ist gebürtige Philippinin, deren Eltern aus China bzw. Spanien stammen.

2. Keanu Reeves

Der aus Kanada stammende Schauspieler ist für seine Vorliebe zu chinesischer Küche, Lebensart und Architektur bekannt. Das zu einem Teil vielleicht auch, weil er von seiner Großmutter, die halb Chinesin, halb Hawaiianerin war, geprägt war. Wenig überraschend war daher auch, dass Reeves 2013 seinen ersten Film ("Man of Tai Chi"), bei dem er selbst Regie führte, zur Gänze in China gedreht hat.

3. Naomi Campbell

Für alle großen Designer arbeitete die gebürtige Londonerin, die mit 16 Jahren bereits das Cover der britischen "Elle" zierte und Ende der 1980er-Jahre gemeinsam mit Christy Turlington und Linda Evangelista das Auftakt-Trio der umjubelten Supermodels bildete (wie in dem Videoclip zu George Michaels "Freedom! 90" zu sehen). Ihren Vater hat die mittlerweile 48-jährige Britin, die sich auch als Autorin, Sängerin und Schauspielerin versucht hat, nie persönlich kennengelernt, da er ihre Mutter noch während der Schwangerschaft verließ. Allerdings weiß sie, dass er chinesisch-jamaikanischer Abstammung war.

4. Tiger Woods

Als einer der erfolgreichsten Golfprofis aller Zeiten hat sich Tiger Woods bereits einen festen Platz in den Annalen der Sportgeschichte gesichert. Nicht weniger interessant als seine Karriere ist seine Familiengeschichte. So ist seine Mutter chinesisch-thailändischer Abstammung. Daran erinnert sein Spitzname, dem sein eigentlicher Vornamen "Eldrick" mit den Jahren gewichen ist - "Tiger", der in China als Symbol für kraftvolle Energie und Reichtum verehrt wird.

5. Kristin Kreuk

Als Lana Lang in der Kultserie "Smallville" und Catherine Chandler in der SciFi-Serie "Beauty and the Beast" feierte die kanadische Schauspielerin ihre bislang größten Erfolge im Film- und Fernsehbusiness. Wie bei vielen ihrer Landsleute ist auch ihre Familiengeschichte bunt: Die Familie ihres Vaters stammt aus den Niederlanden, jene ihrer Mutter aus China.

6. Kelis

Vor allem in Großbritannien genießt die amerikanische Sängerin, die 2003 mit ihrem Hit "Milkshake" durchstartete, hohes Ansehen. Ermuntert zu ihrer Karriere wurde die 1979 im New Yorker Stadtteil Harlem geborene Künstlerin von ihrer Mutter, deren Vorfahren aus China sowie Puerto Rico stammen, während ihr Vater afrikanischer Abstammung ist.

7. KT Tunstall

Die aus Schottland stammende Sängerin, die mit 43 Jahren bereits auf eine beachtliche Karriere als Sängerin, Musikerin und emsige Filmmusik-Komponistin verweisen kann, wurde wenige Tage nach ihrer Geburt zur Adoption freigegeben und wuchs bei einer Familie in Edinburgh auf. Ihre leibliche Mutter stammte aus Hongkong, ihr Vater aus Irland.