Club der 50er: Diese Stars sind im Jahr der Mondlandung geboren

Der 21. Juli 1969 war ein geschichtsträchtiger Tag: Der erste Mensch betrat den Mond. 2019 jährt sich dieses Ereignis bereits zum 50. Mal. Doch auch einige Stars feiern in diesem Jahr ihren Beitritt zum Club der 50er.

Jennifer Lopez
Privat im Glück, im Job erfolgreich: Jennifer Lopez Foto: VALERIE MACON/AFP/picturedesk.com

1. Jennifer Lopez

Kaum zu glauben! Auch Jennifer Lynn Lopez, wie die Sängerin mit vollem Namen heißt, hat bereits ihre Beitrittserklärung für den Club der berühmten 50er vorbereitet. Sie wird am 24. Juli tatsächlich ein halbes Jahrhundert alt, was man ihr wahrlich nicht ansieht.

2. Gerard Butler

Am 13. November wird Gerard Butler stolze 50. Der gut beschäftigte schottische Hollywood-Star ließ erst vor wenigen Monaten mit einer ungewöhnlichen Offenbarung aufhorchen: "Am liebsten wär' ich Förster." Vielleicht klappt es ja mit seinem eigentlichen Traumberuf in der zweiten Lebenshälfte? Bis dahin genießt er noch sein Bad in der Menge seiner zahlreichen Fans.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

That time I crashed a field trip. Have fun in NYC and safe travels when you head home to ????????.

Ein Beitrag geteilt von Gerard Butler (@gerardbutler) am

3. Jennifer Aniston

Am 11. Februar 1969 wurde Jennifer Aniston geboren. Nach ihrem Durchbruch in der Rolle der Rachel Green in der erfolgreichen Sitcom "Friends" etablierte sie sich - im Gegensatz zu den meisten ihrer ehemaligen Kolleginnen und Kollegen - als erfolgreiche Produzentin und Komödiendarstellerin. Nach soviel emsigen Jahren verständlich, dass die Kalifornierin in Zukunft etwas leiser treten will, wie sie erst kürzlich in einem Interview verraten hat.

Jennifer Aniston
Eine fesche bald 50-jährige Frau Foto: ImagePressAgency/Action Press/picturedesk.com

4. Norman Mark Reedus

Nicht jeder kennt seinen Namen, aber viele sein Gesicht: Der am 6. Jänner 1969 geborene Schauspieler ("The Walking Dead") war jahrelang erfolgreich als Model für namhafte Marken erfolgreich, ist aber auch in zahlreichen Musikvideos zu sehen, unter anderem in "Violently Happy" von Björk, "Judas" von Lady Gaga oder "Strange Currencies" von R.E.M. Mit dem dänisch-peruanischen Topmodel Helena Christensen, mit der er fünf Jahre zusammen war, hat der Hollywood-Star einen Sohn.

5. Christy Turlington

Das Model Christy Turlington erblickte am 2. Jänner 1969 in Kalifornien das Licht der Welt. In den 90er-Jahren zählte sie neben Claudia Schiffer, Cindy Crawford, Naomi Campbell und Linda Evangelista zu den erfolgreichsten Models ihrer Generation. Schon an ihrem letzten Geburtstag postete sie ein Bild mit ihrem Ehemann Edward Burns, auf dem sie strahlt. Wer mit 49 so gut aussieht, braucht sich vor seinem 50er nicht zu fürchten!

6. Marilyn Manson

Seit seinen enormen Erfolgen als Schockrocker in den 90er- und frühen Nuller-Jahren ist es ruhiger um ihn geworden, der Kult um seine Person jedoch hält ungebrochen hat. Das liegt nicht zuletzt an seinen Projekten: Manson malt, ist im Filmgeschäft tätig und immer noch auf der Bühne zu erleben. Auch gesellschaftlich ist der Amerikaner bestens vernetzt, ist Taufpate von Johnny Depps Tochter Lily Rose und heiratete Dita van Teese (Scheidung 2006) im irischen Schloss des Künstlers Gottfried Helnwein. Dass es der Steinbock-Geborene, der sich auch karikativ sehr engagiert, nach seinem 50. Geburtrstag am 5. Jänner ruhiger angehen lässt, ist also nicht zu erwarten.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Thanks NC.

Ein Beitrag geteilt von Marilyn Manson (@marilynmanson) am

7. Felix Baumgartner

Der österreichische Extremsportler wurde durch seinen Stratosphären-Sprung im Jahr 2012 weltweit geehrt und zum "Man of the Year 2012". Seinen 50. Geburtstag feiert der Wahl-Schweizer am 20. April.

8. Renée Zellweger

Die texanische Schauspielerin mit schweizer-norwegischen Wurzeln wird trotz ihrer vielen Rollen vor allem mit einer auf ewig verbunden bleiben: Bridget Jones. Vielleicht auch ein Stück weit, weil dem beliebten Hollywood-Star lange kein Glück in der Liebe beschert war. Ob sich das mit dem 50er am 25. April ändert? Jedenfalls stehen die Zeichen mit Doyle Bramhall II gut. Mit dem Musiker und Produzenten ist Zellweger bereits seit 2012 zusammen.

9. Christian Slater

Für seine Filmerfolge in den 80er- und 90er-Jahren (z.B. "Der Name der Rose") war der am 18. August 1969 geborene Schauspieler nicht weniger bekannt als für den einen oder anderen handfesten Skandal. Nach bewegten Jahren voller beruflicher sowie privater Höhen und Tiefen konzentriert sich der Hollywood-Star auf gesellschaftskritische Filmprojekte, Synchronsprech-Arbeiten. Öffentlich hat sich der einstige "Bad Boy" rar gemacht. Seit 2013 ist der Vater zweier erwachsener Kinder in zweiter Ehe mit dem Model Brittany Lopez verheiratet.

10. Gwen Stefani

Was die anpackt, wird ein Erfolg - und dank ihres jugendlichen Aussehens käme niemand auf die Idee, dass die Sängerin, Designerin und Schauspielerin am 3. Oktober bereits 50 Jahre alt wird. Sollte sie sich vor dem Älterwerden fürchten, sieht man es ihr jedenfalls nicht an! Dafür das Glück, das Stefani in ihrer Beziehung mit dem Sänger Blake Shelton gefunden hat. Die beiden, die beide jeweils schmerzhafte Scheidungen hinter sich haben, strahlen um die Wette.

Wer jetzt denkt, das war es schon irrt. 1969 erblickten noch viele weitere Prominente das Licht der Welt - ein paar Beispiele gefällig? Tom Arnold, Helmut Lotti, Simon Baker, Matthew Perry, Matthew Mc Conaughey oder Jason Priestley - um nur einige zu nennen. In diesem Sinne: Happy Birthday!