Die 5 coolsten Leder-Looks der Stars

Schwarzes Leder als Statement: Fünf Stars zeigen, wie vielfältig sich Outfits aus diesem Material kombinieren lassen. Und: Dass sie nie aus der Mode kommen und deshalb immer eine Investition wert sind.

Leder Ashley Greene
Ashley Greene in einem Double Rider Foto: enewsimage/Action Press/picturedesk.com

Die Farbe Schwarz allein garantiert bereits einen starken Auftritt, wie die Farbenlehre bestätigt: als modischer Ausdruck von Individualisten, Künstlern, aber auch Unangepassten. Nicht nur, um sich abzugrenzen, sondern auch, um Unsicherheiten zu überspielen oder seine Gefühle zu schützen. In Leder hat Schwarz sein Gegenstück unter den Materialien gefunden. Denn dieses signaliert wie kaum ein anderes Stärke, Unabhängigkeit und flößt Respekt ein.

Erste Lederjacke

Die erste Lederjacke, die 1928 gefertigt wurde, diente - ähnlich wie die Jeans - ursprünglich als Schutzkleidung. Spätestens seit Marlon Brando 1953 in der Rolle des Motorrad-Gang-Anführers Johnny Strabler in "Der Wilde" die sogenannte Perfecto modisch salonfähig machte, kam das aus Nappaleder gefertigte Edelstück nicht mehr aus der Mode.

Leder Marlon Brando
Marlon Brando machte die Lederjacke 1953 modisch salonfähig Foto: Everett Collection/picturedesk.com

Top 5-Kombis

Wie vielfältig sich schwarzes Leder kombinieren lässt und wie typ-gefällig es ist, zeigen die folgenden fünf Stars:

1. Sofie Grace Rovenstine

Das aus Nashville stammende 1.85 Meter große Victoria's Secret-Model Sofie Grace Rovenstine gab im Herbst 2018 sein Laufsteg-Debüt für den amerikanischen Dessous-Hersteller. Seitdem ist der Terminkalender der 20-Jährigen prall gefüllt. Auch in ihrer Freizeit präsentiert sich die Wahl-New Yorkerin sexy und trendy - wie hier in einem raffiniert gearbeiteten Leder-Mini.

Leder Sofie Grace Rovenstine
Sofie Grace Rovenstine Foto: enewsimage/Action Press/picturedesk.com

2. Lady Gaga

Fast noch edler als eine schwarze Lederjacke? Ein schwarzes Lederkleid. Vor allem, wenn es jemand so stilsicher trägt wie Lady Gaga. Der assymetrisch verlaufende Reißverschluss und die Einstecktaschen samt Taillen-Gürtel verleihen dem Outfit die nötige Raffinesse. Die Accessoires sorgen dafür, dass der Look nicht derb oder globig wirkt.

Leder Lady Gaga
Lady Gaga Foto: TheImageDirect.com/Action Press/picturedesk.com

3. Alessandra Ambrosio

Als dieser Look dank Madonna und Co. seine große Zeit hatte, steckte das gefeierte Model Alessandra Ambrosio als Jahrgang 1981 noch in den Kinderschuhen. Ob aus Nostalgie oder einfach, weil's ihr gefällt: Die Kombination aus Double Rider, löchrigen Jeans, Boots und Michael Jackson-Fanshirt steht ihr bestens. Es leben die 80er!

Leder Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosio Foto: enewsimage/Action Press/picturedesk.com

4. Victoria Beckham

Die britische Stil-Ikone und Designerin versteht es wie kaum eine zweite, einfachen Basics zu einem vollendeten Auftritt zu verhelfen. So auch hier: Der leicht ausgestellte Lederrock kombiniert mit Rollkragen und edlen Boots ganz business-tauglich.

Leder Victoria Beckham
Victoria Beckham Foto: TheImageDirect.com/Action Press/picturedesk.com

5. Königin Letizia von Spanien

Bei der Eröffnung der ARCO Kunstmesse in Madrid Ende Februar landete die Ehefrau von König Felipe mit diesem schwarzen Lederkleid eine modische Punktlandung. Besser geht's nicht.

Leder Letizia Ortiz
Letizia Ortiz Foto: Dyd Fotografos/Action Press/picturedesk.com