Salzburg „Eat & Meet-Festival“: Im Zeichen des Grappa

Einer der Höhepunkte des Festivals „Eat and Meet“ ist immer der „Kultursalon“, zu dem Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler in die „Salzburg Kulisse“ bittet. Hauptstar war diesmal Antonella Nonino aus der berühmten Grappa-Dynastie. Auch Kultur stehe im Hause Nonino hoch im Kurs, verriet die Tochter der berühmten Destillierie-Familie. „Seit 1970 verleiht unser Haus den „Premio Nonino“ für besondere Leistungen bäuerlicher Kultur”.