36 Millionen: So viel kostet die royale Hochzeit

Im Mai feiern Meghan Markle und Prinz Harry eine Traumhochzeit mit 800 geladenen Gästen. Dabei sparen die beiden an nichts und übertreffen die Kosten von Prinz William und Kates Hochzeit um ein Drittel!

Kopie von harry-und-meghan.jpg
36 Millionen Euro wird die Hochzeit kosten Foto: DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP / picturedesk.com

Am 19. Mai treten Prinz Harry und Meghan Markle in Schloss Windsor vor den Traualtar. Millionen Menschen werden den Tag gebannt vor den Fernsehbildschirmen verfolgen und einige wenige Glückliche können sich darüber freuen, hautnah bei der Hochzeit teilnehmen zu dürfen. Und diese Gäste können sich auf einiges freuen, denn das Brautpaar scheut keine Kosten und Mühen!

34 Millionen Euro

Den Großteil des Budget verschlingen die Sicherheitsvorkehrungen, um Brautpaar, Gäste und Schaulustige einen sicheren und friedvollen Tag bescheren zu können.

2.600 zivile Gäste

An der royalen Hochzeit dürfen auch 2.600 bürgerliche Gäste aus ganz England teilnehmen. Aus jeder Gemeinde werden einige Glückliche auserwählt, die sich durch besondere Verdienste besonders hervorgehoben haben.

800 geladene Gäste

Das Brautpaar selbst lud 800 Gäste zu ihrer Trauung ein, der Dresscode ist natürlich vorgegeben: Der Rock bei den Frauen soll nicht zu kurz sein, die Schultern sollten bedeckt sein und Perlen wären ein dezenter und passender Schmuck. Die Männer sollen in einem Morning Dress erscheinen, also in schwarz/grau oder gänzlich grauer Hose mit passendem Mantel und natürlich mit Hut.

windsor.jpg
Die Trauung wird in der St. Georges Chapel auf Windsor Castle stattfinden Foto: retosteffen/iStock/Thinkstock

130.000 Euro

Werden die – nach all der Aufregung wohlverdienten – Flitterwochen kosten. Gerüchten nach könnte das Ziel des Paares Namibia sein.

400.000 Euro

Das Budget für das Brautkleid betrug vor einigen Monaten noch sparsame 50.000 Dollar – mittlerweile wurde der Preis aber ordentlich nach oben korrigiert, das Brautkleid soll 400.000 Euro kosten. Der Designer wird natürlich erst am Tag der Hochzeit gelüftet.

kate-.jpg
Kate Middletons Wahl beim Kleid fiel auf Alexander McQueen Foto: Boris Roessler / dpa / picturedesk.com

340.000 Euro

Ungefähr so viel wird das elegante Glaszelt für den abendlichen Empfang im Frogmore House kosten.

155.000 Euro

Für Champagner, dem perlenden Getränk, mit dem auf das freudige Ereignis angestoßen werden soll, werden 155.000 Euro einkalkuliert.

125.000 Euro

So hoch ist das Budget für den Blumenschmuck, der dafür sorgen soll, dass die Hochzeit wahrlich eine Märchenhochzeit wird.

rosenewei.jpg
Weiße Rosen werden die Kirche schmücken Foto: Svetl/iStock/Thinkstock

100.000 Euro

Es ist Tradition, dass versilberte Trompeten bei Beginn der Zeremonie erklingen. Kostenpunkt dafür sind mehr als 100.000 Euro.

57.000 Euro

Das Brautpaar hat sich für einen Zitronen-Holunder-Kuchen aus der Violet Bakery in London entschieden. Auch wenn die Hochzeitstorte wohl nicht so groß ist, dass alle Gäste davon ein Stück abbekommen, kostet sie 57.000 Euro.