Prost auf das zweite Weinkulinarium Tarrenz

250 begeisterte Besucher kamen heuer zur zweiten Auflage des „Weinkulinariums Tarrenz“ in die Knappenwelt Gurgltal.

tt9.JPG
Edgar Tangl (Weingut Tangl), Jürgen Kiechl als Kaiser Max und Iris Rataitz_Kiechl als Maria von Burgund, Imst Tourismus Obmann Hannes Staggl, Sabine Wechselberger, Direktorin Villa-Blanka und Franz Staggl, Villa-Blanka Obmann Foto: Conny Pipal
IMG_9595.JPG
Sabine Wechselberger und Franz Staggl Foto: Conny Pipal
IMG_9593.JPG
Hannes Staggl und Franz Staggl Foto: Conny Pipal
TT2.JPG
Winzerin Maria-Luise Auderer, Claus Aniballi vom Weingut Austriacus, Prutz und Franz Sprenger (Weingut Sprenger) Foto: Conny Pipal
IMG_9521.JPG
"Maria von Burgund" mit Alrun Lunger, Geschäftsführerin Knappenwelt und "Kaiser Max"   Foto: Conny Pipal
IMG_9508.JPG
Hannes Staggl mit Kaiser Max und Maria von Burgund  Foto: Conny Pipal
tt7.JPG
Franz Staggl und Edgar Tangl Foto: Conny Pipal
Thomas Köhle und Hubert Heel  .JPG
Imst Tourismus Geschäftsführer Thomas Köhle mit Hubert Heel (Gasthaus Venetrast) Foto: Conny Pipal
Claus Aniballi Jürgen Kiechl und Edgar Tangl.JPG
Claus Aniballi mit Kaiser Max und Edgar Tangl Foto: Conny Pipal
Stefan und Martina Mair Beerengarten.JPG
Martina und Stefan Mair, (Mair's Beerengarten) Foto: Conny Pipal
tt3.JPG
Josef Fischer (Weingut Fischer), Andrea Huter (Imst Tourismus), Arnold Happacher (Weinhof Happacher) und Andreas Flür (Weingut Strad) Foto: Conny Pipal

Die Wiege des Nordtiroler Weinbaus lud wieder zum Anprosten auf die Ferienregion Imst. Beim 2. Weinkulinarium Tarrenz durfte auch der offizielle Wein für das Kaiser-Max-Gedenkjahr verkostet werden. Der Initiator Edgar Tangl vom gleichnamigen Weingut, Winzerin Maria-Luise Auderer, Claus Aniballi vom Weingut Terra Austriacus, Franz Sprenger vom Weingut Sprenger, Josef Fischer vom Weingut Fischer, Arnold Happacher vom Weinhof Happacher und Andreas Flür vom Weingut Strad -  insgesamt neun ausgezeichneten Winzer präsentierten ihre hervorragenden Nordtiroler Qualitätsweine aus dem Gurgltal. Top: Im Rahmen der Veranstaltung wurden die „Goldenen Kochlöffel“ des Vereines regional.tirol an ihre Gewinner überreicht. Lukullisch wurden die Gäste mit Burgunder-Braten, Gerstlsuppe, feinen Käsespezialitäten und hausgemachten Kuchen verwöhnt.

Mehr zum Thema: