Hose oder Rock: Was hat Pink da an?

Es ist die größte Auszeichnung, die in den USA einem Sänger zuteil werden kann: Beim Super Bowl die amerikanische Nationalhymne zu singen. Pink hat's getan. In einem ungewöhnlichen Outfit.

Pink - Cover
Pink singt die Nationalhymne bei der Super Bowl 2018 Foto: Angela Weiss/AFP/picturedesk.com

Es ist ecru/weiß, bodenlang und könnte eine sehr weite Schlaghose sein, aber auch ein Rock - man weiß es nicht genau. Nur soviel, dass es Pink bei ihrem umjubelten Auftritt beim Super Bowl 2018 in Minneapolis getragen hat. Stimmlich legte die Sängerin einen starken Auftritt hin! Einen solchen hätte sich auch ihr Outfit verdient.

Pink Super Bowl
Pinks umjubelter Auftritt bei der Super Bowl Foto: Tony Gutierrez/AP/picturedesk.com

Viel Stoff - aber wofür?

Bis zur Taille war die Welt noch in Ordnung. Aber irgendwie schien es der Designer mit dem Stoff für die Hose (nennen wir sie einmal so) gut gemeint zu haben. Viel Raffung, viel Schlag. Dazu lange Tunika und kurzes Bomberjäckchen - jedes Teil edel, aber Freunde werden die drei Kleidungsstücke in diesem Leben keine mehr.

Pink
Bodenlang und weiß: Pinks Outfit für die Super Bowl Foto: Angela Weiss/AFP/picturedesk.com

Pink lady-like

Schade, dass das Outfit Pink nicht die Ehre machte, die sie dem Super Bowl erwiesen hat. Denn sie macht auch lady-like gute Figur. Was meinen Sie?

Pinks Super Bowl-Outfit

  • Gelungen oder Fehlgriff - Ihre Meinung zu Pinks Outfit?