Ein Konzert als Hörtest

Größte Hörkabine: Neuroth lädt zum ersten Hörtestkonzert Österreichs nach Linz.

Orchester
Foto: Jan Strecha/Unsplash

Unsere Ohren können rund 400.000 Töne unterscheiden – die schönsten davon präsentiert der Hörakustikspezialist Neuroth am 3. November 2019 im Brucknerhaus in Linz: Bei Österreichs erstem Hörtestkonzert wird das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden. Unter der Leitung von Peter Aigner spielt das Jugendorchester "Upper Austrian Sinfonietta" klassische Meisterstücke – und verwandelt den Konzertsaal in die größte Hör- kabine Österreichs.

Besonderer Hörtest

"Musik kann man nur in vollen Klängen genießen, wenn man gut hört. Deshalb freuen wir uns, mit dem ersten Hörtestkonzert Österreichs einen Hörtest der ganz besonderen Art entwickelt zu haben, bei dem der Hörgenuss im Vordergrund steht", sagt Neuroth-Vorstandsvorsitzender Lukas Schinko. Bei Werken von Beethoven, Smetana und Dvorak können die Zuhörer live im Saal testen, welche Frequenzen sie hören und welche nicht.