Meghan und Harry: Ihr erster Auftritt als Ehepaar

Nur zwei Tage nach der Hochzeit absolvierten Herzogin Meghan und Prinz Harry bei einer Gartenparty zu Ehren Prinz Charles ihren ersten Auftritt als Ehepaar. Herzogin Meghan bewies dabei Stil und viel Humor.

meghan-harry-1.-auftritt.jpg
Das frisch vermählte Paar strahlt Foto: Dominic Lipinski / PA / picturedesk.com

Dienstagnachmittag wurde bei den Royals schon wieder gefeiert, diesmal der bevorstehende 70. Geburtstag von Prinz Charles. Dass er eigentlich erst im November geboren wurde, war dabei irrelevant, schließlich bewiesen ja auch Meghan und Harry bei ihrer Hochzeit, dass der Monat Mai hervorragend zum Feiern geeignet ist. Die Anwesenden waren aber vor allem auf das frisch getraute Ehepaar und Meghans ersten offiziellen Auftritt als Herzogin von Sussex gespannt. 

Stilvoll und schlicht

Meghan bewies wieder einmal: Sie hat Stil. In einem schlichten, champagnerfarbenem Kleid mit einem dazu perfekt passenden Hut machte sie eine großartige Figur. Und es fiel auf: Nun als vollwertiger Teil der royalen Familie verzichtete sie auf den locker gebundenen Dutt und trug ihre Haare akkurat und ordentlich frisiert.  

meghanlachen.jpg
Als ihr Mann von einer Biene abgelenkt wurde, konnte sie sich das Lachen nicht verkneifen Foto: ROTA / Camera Press / picturedesk.com

Überglücklich

Prinz Harry und Herzogin Meghan scheinen wirklich überglücklich zu sein und sich auf der Gartenparty, auf der es natürlich Tee und Kuchen sowie typisch englische Gurkensandwiches gab, bestens zu amüsieren. Als Prinz Harry eine Rede auf seinen Vater hielt und dabei von einer allzu aufdringlichen Biene abgelenkt wurde, konnte sich Herzogin Meghan – wie die anderen Royals übrigens auch – ein herzhaftes Lachen nicht verkneifen.

Der erste gemeinsame Auftritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan war schon mal ein voller Erfolg – ob das Paar nun heimlich in die Flitterwochen fährt oder vorerst weitere offizielle Auftritte absolviert, werden die kommenden Wochen zeigen.