Lions luden zum Salongespräch

Bereits zum zweiten Mal ging ein Lions Salongespräch im artdepot über die Bühne. Diesmal erzählte der Oberländer Musiker und Filmemacher Frizzey Greif von seinem Engagement in Nepal.

Aufmacher.JPG
artdepot-Chefin Birgit Fraisl, Christine Jarosch, Frizzey Greif, Christine Frei und Markus Spatzier Foto: Conny Pipal
IMG_5068.JPG
Rainer Erler und Katharina Huber Foto: Conny Pipal
IMG_5066.JPG
Alexandria Bott und Reinhard Wieser Foto: Conny Pipal
IMG_5075.JPG
Reiner Schiestl und Dada Weiss Foto: Conny Pipal
IMG_5084.JPG
Hannes und Uschi Linser Foto: Conny Pipal
IMG_5078.JPG
Andreas Dorfmann und Johannes Köck Foto: Conny Pipal
IMG_5086.JPG
Foto: Conny Pipal

Neben seinem Schaffen als Musiker und Filmemacher hat sich Frizzey ganz und gar seinem Charityprojekt "Frizzey Light" verschrieben. Für das neue Format des Lions Club Innsbruck Goldenes Dachl zeigte er nun mit Ausschnitten seiner unzähligen Videodokumentationen bewegende Einblicke über seine Reisen und sein Wirken für die Ärmsten der Armen in Nepal.

 

Mehr zum Thema: