Top 9: Die Lieblingsserien der Stars

Serien gibt es wie Sand am Meer – doch welche lohnt es sich zu schauen? Vielleicht ist bei den Lieblingsserien der Stars und Royals ja der ein oder andere gute Tipp dabei.

Kopie von Jennifer Lawrence - Cover
Jennifer Lawrence liebt Reality TV Foto: Armando Gallo / Zuma / picturedesk.com

Gemütliche Abende auf der Couch mit Pizza und der Lieblingsserie – das kennen nicht nur wir, sondern auch die Promis entspannen so von ihrem hektischen Alltag. Welche Serien Jennifer Lawrence, Miley Cyrus und Lady Gaga am liebsten schauen, erfahren Sie hier!

1. Game of Thrones

Die Serie ist jetzt zwar kein Insidertipp mehr, doch unerwähnt kann man diese Serie nicht lassen – schließlich outen sich viele Stars als eingefleischte Fans. Ed Sheeran hatte sogar einen Gastauftritt: Am Lagerfeuer sitzt er als Soldat aus dem Hause Lannister und erfreut Arya Stark mit einem Lied. Auch Drew Barrymore ist ein großer Fan, von ihrem Mann bekam sie sogar ein Shirt mit der Aufschrift "Mother of Dragons". Kate Walsh, die in Private Practice mitspielte verfolgt ebenso gespannt jede Folge, genauso wie Elizabeth Banks. Und auch Herzogin Kate und Prinz William sind große Fans der Serie.

2. Homeland

Die Royals sehen sich auch gerne immer mal wieder eine Folge "Homeland" an. In mittlerweile sechs Staffeln kann man die CIA-Analystin Carrie Mathison auf ihrer Misison im Irak verfolgen. In einem Interview gaben Kate und William preis, wie sie den Abend ganz besonders genießen: Sie bestellen sich zum gemütlichen Serienschauen noch ein leckeres Curry. Ja, so kann man einen Abend genießen.

3. Real Housewives

Jennifer Lawrence ist ein großer Fan der amerikanischen Reality-Serie "Real Housewives of Beverly Hills". Als die Moderatorin der Serie die Teilnehmerinnen nach ihrer Meinung zu Jennifer Lawrence befragte und der Schauspielerin per Video eine Grußbotschaft zusandte, zeigte diese sich ehrlich gerührt und tief ergriffen.

4. The Walking Dead

Wer ist nur so blutrünstig und guckt sich gerne die Zombie-Serie "The Walking Dead" an? Niemand geringerer als die britische Sängerin Adele. Natürlich erst dann, wenn Sohn Angelo schon friedlich schlummert.

5. Grey's Anatomy

Arztserien stecken voller Emotionen und Leidenschaft – Taylor Swift scheint davon besonders angetan zu sein. Sie hat sogar eine ihrer Katzen auf den Namen Meredith Grey getauft. Ihr Song "White Horse" wurde sogar einmal als Soundtrack für die Serie eingesetzt, Taylor Swift war zu Tränen gerührt. Auch Model Bar Refaeli outete sich als Fan der Serie.

6. Breaking Bad

Als die beste Serie, der er je gesehen habe bezeichnete Jude Law die Serie "Breaking Bad". Superstar Rihanna ist da wohl ganz seiner Meinung, denn auch sie findet die Serie einfach nur grandios. Auch wenn man die Serie schon kennt – die kann man wirklich immer wieder gucken.

7. Grace and Frankie

Die Netflix-Serie mit Lily Tomlin und Jane Fonda erzählt die Geschichte zweier Frauen, deren Männer sich nach jahrzehntelanger Ehe als homosexuell outen und heiraten wollen. Die beiden Frauen Frankie und Grace fallen aus allen Wolken – und gründen erste einmal eine Zweck-WG. Spaß ist da garantiert. Miley Cyrus findet die Serie jedenfalls grandios. Ein Serientipp, dem man wirklich Folge leisten kann.

8. Dexter

Justin Bieber ist Fan der dunklen Krimiserie "Dexter". Er hat keine Folge verpasst. Ist ja auch spannend, wie Dexter Morgan, der bei der Polizei arbeitet, nachts Bösewichten nach dem Leben trachtet. Die acht Staffeln der Serie garantieren spannende Unterhaltung. Seine Liebste Selena Gomez steht übrigens auf die Kult-Serie "Friends".

9. Broad City

Als ihr Leben bezeichnete Lady Gaga die Serie "Broad City". Sie Sitcom zeigt zwei jüdische Mädchen Mitte 20, die in New York dem täglichen Leben ausgelifert sind. Während die eine das Leben genießt, versucht die andere als Grafikdesignerin erfolgreich zu werden. Lady Gagas Hit "The Edge of Glory" kam in einer Folge vor – für die Sängerin wahrlich eine großartige Sache.