Gartenarbeit verbindet Generationen

In Begleitung von Fachlehrerin Barbara Pichler stellten sich Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Ehrental im „Wie daham…“ Generationenpark Welzenegg ein, um gemeinsam mit den Senioren sowie Mädchen und Buben des hauseigenen Kindergartens Blumen zu pflanzen. Erfreut über das gedeihliche Miteinander von Alt und Jung zeigten sich neben Verwaltungsleiterin Gabriele Gregori und Pflegedienstleiterin Monika Eberhard auch Liselotte Suette und Maria-Elisabeth Waich vom Verein „klagenfurt. will helfen“, die das Projekt „Gartenarbeit verbindet Generationen“ ins Leben gerufen haben.