BUCH13-Lesung: Zwischen Burnout & Hamat

Zur 60. Veranstaltung Kärntens größter Literaturinitiative begrüßte BUCH13-Mastermind Gerald Eschenauer die beiden Autoren Karl Nessmann und Josef Mak. Nessmann präsentierte Auszüge aus „Dreimal Hölle und retour!“, ein persönliches Fachbuch zu Burnout, Depression und Sucht. Dialektdichter Josef Mak las in Rudnigger-Manier aus seinem ersten Gedichtband „Hamat und Daham“. Musikalisch umrahmten diesmal die beiden 10-jährigen Valentina Gradischnig und Viktoria Lassnig der Gitarrenklasse von Erich Lippitsch, Musikschule Villach, den Abend.