Das sind die verrücktesten Babynamen der Stars

An "gewöhnliche" Namen wie Anna oder Jakob ist bei vielen Stars nicht zu denken. Vielen kann es gar nicht ausgefallen genug sein. Nicht selten benennen die Stars ihre Kinder nach Himmelsrichtungen, Farben oder Städten.

Natalie Portman und Benjamin Millepied
Die Schauspielerin mit ihrem Mann Benjamin Foto: Hubert Boesl/dpa/picturedesk.com

1. Natalie Portman und Benjamin Millepied

Die Schauspielerin und der Ballettänzer bekamen im Juni 2011 ihr erstes Kind. Ihr Sohn hört auf den klangvollen Namen Aleph. Da Mama Natalie in Jerusalem geboren wurde und israelische Wurzeln hat, benannte sie ihren Sohn nach dem ersten Buchstaben des hebräischen Alphabets - Aleph. Weitaus geläufiger ist der Name des zweiten Kindes des Paares. Die Tochter, die im Februar 2017 zur Welt kam, heißt Amalia. 

2. Kylie Jenner und Travis Scott

In der Familie des Kardashian-Jenner-Clans wäre ein gewöhnlicher Namen wohl eine größere Überraschung als ein ungewöhnlicher. Auch die Jüngste der Familie gab ihrem Spross einen außergewöhnlichen Namen. Die Anfang Februar 2018 geborene Tochter von Kylie Jenner und Travis Scott heißt nämlich Stormi Webster. 

 

stormi webster ????????

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

3. Kim Kardashian und Kanye West 

Berühmt für ausgefallene Namen sind auch Kylies Schwester Kim und ihr Schwager Kanye. Bereits drei Kinder haben die Celebrity-Queen und der Rapper gemeinsam. Die älteste Tochter wurde auf den Namen North West getauft, der Sohn hört auf den Namen Saint West und das jüngste Mitglied der Familie wurde nach der Heimatstadt des Sängers benannt und heißt Chicago. 

4. Beyoncé und Jay-Z

Auch Sängerin Beyoncé und Jay-Z waren kreativ bei der Namensauswahl für ihren Nachwuchs. Dass die Kinder der extravaganten Diva und des Rappers keinen gewöhnlichen Namen bekommen war vorherzusehen, dennoch überraschte der Name der Erstgeborenen viele. Blue Ivy heißt das dritte Kind des Paares. Aber auch ihre beiden Geschwister, welche im Juni 2017 auf die Welt gekommen sind, stehen dem in nichts nach. Die beiden heißen nämlich Rumi (w.) und Sir (m.). 

Beyoncé und Jay-Z mit Blue Ivy
Beyoncé und Jay-Z mit Blue Ivy Foto: Mark Davis/AFP/picturedesk.com

5. Jamie und Juliette Oliver

Auch der britische Starkoch und seine Ehefrau Juliette sind bei der Namensgebung ihrer Kinder kreativ. Insgesamt fünf Kinder haben die beiden schon gemeinsam, und ein Name ist ungewöhnlicher als der andere. Wenn man die Namen der Kinder hört, könnte man glauben, sie stammen direkt aus einem Disney-Film. Die Kids der beiden heißen nämlich Daisy Boo Pamela, Petal Blossom Rainbow, Buddy Bear Maurice, Poppy Honey Rosie und River.

6. Zooey Deschanel und Jacob Pechenik 

"New-Girl"-Star Zooey Deschanel und ihr Gatte Jacob Pechenik scheinen ebenso wenig von 08/15-Namen zu halten wie die vorangegangenen Promis. Das erste Kind der beiden hört auf den Namen Elsie Otter und wurde tatsächlich nach dem Tier benannt. Auch bei dem Namen von Elsie Otters kleinem Bruder, der 2017 das Licht der Welt erblickte, kommt die anscheinend sehr ausgeprägte Tierliebe der Eltern zum Vorschein. Der kleine heißt nämlich Charlie Wolf. 

Zooey Deschanel Jacob Pechenik
Zooey und ihr Mann Jacob Foto: Jordan Strauss/AP/picturedesk.com

7. Ashlee Simpson

Eine Vorliebe für außergewöhnliche Namen hat auch Sängerin Ashlee Simspon. Ihr erstes Kind, das aus ihrer  Ehe mit dem "Fall Out Boy"-Bassist Pete Wentz stammt, heißt Bronx Mowgli. Und auch bei Kind Nummer zwei, das sie mit ihrem derzeitigen Ehemann - dem Schauspieler Evan Ross - bekam, ließ sie sich einiges einfallen. Die im Juli 2015 geborene Tochter heißt nämlich nicht anders als Jagger Snow. 

 

My lovebugs, my everything ❤️

Ein Beitrag geteilt von Ashlee Simpson Ross (@ashleesimpsonross) am