Kates Baby: Ihr Krankenhaus ist schon gerüstet!

Jeden Moment kann es bei Herzogin Kate losgehen. Darauf deutet alles hin. Denn das St. Mary's Hospital, wo die Herzogin niederkommen wird, hat bereits alle Vorkehrungen für den royalen Familienzuwachs getroffen.

Kate William - Cover
Kate und William: Warten auf Baby Nummer 3 Foto: Doug Peters/PA/picturedesk.com

Während sich die Briten in den Wettbüros gegenseitig überbieten, wie Baby Nummer 3 von Herzogin Kate und Prinz William heißen wird, ist das Krankenhaus St. Mary's Hospital im Westen Londons bereits bestens auf die Geburt des jüngsten Mitglieds der britischen Königsfamilie vorbereitet. 

Parkplätze und Absperrungen

Seit wenigen Tagen sind einige Parkplätze vor der Zufahrt zur Klinik reserviert. Die Absperrungen zum Schutz der Privatsphäre der prominenten Patientin sind bereits errichtet worden. Fehlt nur noch Kate selbst, die bereits ihre ersten beiden Kinder in dem Krankenhaus auf natürliche Weise zur Welt gebracht hat und dem Ärzte-Team rund um den erfahrenen Gynäkologen Dr. Guy Thorpe-Beeston vollends vertraut.

Bub oder Mädchen?

Die Frage, was es wohl werden wird, beschäftigt nicht nur die Öffentlichkeit. Laut eigenen Angaben haben sich Kate und William dazu entschieden, sich überraschen zu lassen und das Geschlecht ihres Kindes nicht erfragt. Für den Fall der Fälle soll es aber bereits Wunschnamen geben. Diese sind nicht bekannt. Umso heftiger wird darüber spekuliert: Nach aktuellem Stand der Wettbüros stehen die Namen Mary, Alice und Victoria bzw. Albert, Arthur und Fred hoch im Kurs.