Getrennt von Silbereisen: Fischer hat neuen Freund

Zehn Jahre galten Helene Fischer und Florian Silbereisen als das Traumpaar der deutschen Schlagerszene. In einem offenen Brief wendet sich die Sängerin nun an ihre Fans - mit einer Nachricht, die viele erschüttert.

Helene Fischer - Cover
Liebes-Aus im 10. Jahr: Helene Fischer und Florian Silbereisen Foto: Jens Kalaene/dpa/picturedesk.com

Aus den tausenden Kommentaren, die sich unter dem jüngsten Instagram-Posting von Helene Fischer (34) sammeln, sprechen Entsetzen, Trauer aber auch Verständnis: Denn in einem offenen Brief gibt die populäre Sängerin die Trennung von ihrem drei Jahre älteren Freund Florian Silbereisen bekannt.

Dank an Florian

Das Paar soll demnach bereits längere Zeit getrennte Wege gegangen sein, geht aus ihren Zeilen hervor. Bewegend wie kaum zuvor spricht die Sängerin über ihre Gefühle und ihre Dankbarkeit - nicht zuletzt für Silbereisens souveränen Umgang mit der Situation. Denn, auch das verschweigt Fischer nicht: Sie ist frisch verliebt.

Ihr Instagram-Statement im Wortlaut:

"Aber ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen. Umso bedeutender und berührender ist für mich zu sehen, mit welcher Größe Florian damit umgeht! Ich bin nicht nur für 10 wundervolle Jahre dankbar, sondern jetzt auch dankbar solch einen Freund in meinem Leben zu wissen. Dass die Zeit die Wunden heilt und somit auch Seelenfrieden für diejenigen einkehrt, die betroffen zurück bleiben, wünsche ich mir von ganzem Herzen! Jetzt ist offen und ehrlich alles gesagt und nun kann ich nur hoffen, dass der Schock sich irgendwann auch in Freude für unser aller Glück umwandelt."

Kurz darauf am selben Abend lässt Florian Silbereisen via Facebook seine Fans wissen:

"Eine Trennung ist immer traurig, auch wir waren sehr traurig. Aber inzwischen sind wir 'glücklich getrennt'. Wir sind als Freunde mittlerweile sogar noch enger zusammengewachsen. (...) Wenn es nun Bilder von Helene mit einem anderen Mann gibt, dann möchte ich nur klarstellen, dass ich ihn schon lange kenne, er ein toller Kerl ist und ich den beiden ganz viel Glück wünsche."

Unterstützung für Helene

Nähere Angaben zu dem neuen Mann an ihrer Seite macht Helene Fischer zur Stunde noch keine, auch wenn im Netz darüber bereits spekuliert wird. Der Welle an Kommentaren zufolge, die die Neuigkeit auslöste, ist das für viele Fans offenbar ohnehin nicht entscheidend. Eine Userin schreibt, was in ähnlichen Worten viele unter das letzte  gemeinsame Bild von Helene Fischer und Florian Silbereisen aus glücklichen Tagen geschrieben haben: "Solange du glücklich bist, sind wir es auch."

Vielleicht ja diesmal "von hier bis unendlich".