Neuer sexy Trend: Halsey trägt Tattoo am Oberschenkel

Die Sängerin sorgt für Gesprächsstoff wegen ihrer Tattoos - oder genauer gesagt wegen eines ganz bestimmten. Das bei der jüngsten amfAR-Gala, die die New York Fashion Week eröffnet, ganz deutlich zu sehen war.

Halsey amfAR Gala - Cover
Tattoos gekonnt in Szene gesetzt: Halsey Foto: Evan Agostini/AP/picturedesk.com

Wer sich noch an Madonnas "Papa Don't Preach"-Video erinnern kann, hatte bei dem Auftritt der Sängerin Halsey bei der amfAR-Gala, die traditionell die New York Fashion Week eröffnet, ein Deja-vu-Erlebnis. Frisur und die figurbetonte schwarze Korsage erinnerten an den bevorzugten Look der Pop-Queen in den 80er-Jahren.

Mehr Bein als geplant

Mit dem Unterschied, dass die 23-jährige New Yorkerin ein Kleid und keine Hose trug. Dieses war hochgeschlitzt und gab den Blick auf ihr Tattoo am Oberschenkel frei. Mehr, als Halsey lieb gewesen sein dürfte. Denn auf dem Weg zum roten Teppich war ihr ein Mann auf das Kleid gestiegen, wodurch mehr Bein zu sehen war als geplant.

Halsey amfAR Gala
So viel Schlitz war nicht geplant: Halsey Foto: RCF/Everett Collection/picturedesk.com

Fashion-Panne & neuer Trend

Die Sängerin nahm die kleine Fashion-Panne gelassen und posierte selbstbewusst vor den Fotografen. Art und Platzierung der Tätowierung verfehlten ihre Wirkung nicht. Sieht verdächtig nach neuem Trend aus, dem noch einige folgen werden - und sicher nicht nur Promis.