Großer Andrang beim Neujahrsempfang in Eisenstadt

Im Rathaus ging die 45. Auflage des Eisenstädter Neujahrsempfangs über die Bühne. Rund 400 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Vertreter der Eisenstädter Vereine und Institutionen folgten der Einladung von Bürgermeister Thomas Steiner. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Burgenländische Militärblasmusik. Gleichzeitig war der Neujahrsempfang des Bürgermeisters wieder ein Charity-Fest. Die Spendensumme von bisher 10.815 Euro kommt dem gemeinnützigen Verein pro mente Burgenland zugute.