Feierliche Neueröffnung der „Lafnitzbrücke“

Das Burgenland und die Steiermark verbindet vieles und nun mit der neuen, modernen und hochwassersicheren Verbindung zwischen Neudauberg und Neuberg auch eine neue Verbindungsbrücke. Die „Lafnitzbrücke“ wurde in einem feierlichen Festakt und mit Gottes Segen von GR Josef Karl Fleck seiner Bestimmung übergeben. Als erste Gratulanten zu diesem gelungenen Bauwerk stellten sich Burgenlands Landesrätin Verena Dunst und der steirische Landesrat Anton Lang ein. Das gesamte Projekt wurde mit einer Bauzeit von nur 14 Wochen und einem Gesamtinvestitionsvolumen von EUR 746.000,00 realisiert.