Business und Party beim Kitz Elite Club

Elitäres Networking, exklusives Ambiente, Edel-DJ: Die Kitz Elite Club Party im Golf & Spa Resort Grand Tirolia Kitzbühel rockte auch in diesem Jahr die Gamsstadt am Hahnenkamm-Wochenende.

LostFrequencies_1.jpg
Los Frequencies beim Interview Foto: Kitz Elite Club
MarkusStampfer_HeidemarieKipperer_AlexanderLena_MarkusFerrigato.jpg
Markus Stampfer, Heidemarie Kipperer, Alexander Lena und Markus Ferrigato Foto: Kitz Elite Club
ReinfriedHerbst_ValentineSans_KlausHeidegger.jpg
Reinfried Herbst, Valentine Sans und Klaus Heidegger Foto: Kitz Elite Club
HeidemarieKipperer_RolandSchmid.jpg
Heidemarie Kipperer und Roland Schmid Foto: Kitz Elite Club
ThomasDaubeck_MarkusPosset_OliverStauber_DamirTranji.jpg
Thomas Daubeck, Markus Posset, Oliver Stauber und Damir Tranji Foto: Kitz Elite Club
MarkusPosset.jpg
Foto: Kitz Elite Club
ReinfriedHerbst_MichaelaDorfmeister.jpg
Foto: Kitz Elite Club
KitzEliteClub_Ambiente_1.jpg
Foto: Kitz Elite Club
KitzEliteClub_Ambiente_4.jpg
Foto: Kitz Elite Club
LostFrequencies_4.jpg
Foto: Kitz Elite Club
KitzEliteClub_Ambiente_6.jpg
Foto: Kitz Elite Club
KitzEliteClub_Ambiente_5.jpg
Foto: Kitz Elite Club
MarkusFerrigato_Moet_1.jpg
Foto: Kitz Elite Club
KitzEliteClub_Ambiente_3.jpg
Foto: Kitz Elite Club

Versteht sich, dass neben dem geschäftigen Networking auch ordentlich abgetanzt wurde. Schließlich holte man für den musikalischen Part einen der Erfolgreichsten seiner Branche: Lost Frequencies, der belgische Star-DJ, legte sich für die 800 begeisterten Partypeople an den Turntables megamäßig ins Zeug. Kein Wunder also, dass die Party erst endete, als bereits die Sonne aufging.

Mehr zum Thema: