Benefizkonzert für Hospiz

Das EHL-Benefizkonzert zugunsten des CS Hospiz Rennweg brachte die Summe von 80.000 Euro an Spenden ein. Das Projekt „Hospiz braucht mehr Raum“ wurde von zahlreichen heimischen Immobilienprofis im restlos ausverkauften Großen Saal des Wiener Konzerthauses unterstützt. Im Orchester wirkten auch die beiden EHL-Geschäftsführer Michael Ehlmaier und Sandra Bauernfeind mit. Leitung: Dirigent Georg Mark. Tolle Aktion für ein wichtiges Anliegen!