ARGOS landet in Graz

Gestern Abend wurde ARGOS, der neue „friendly alien" in der Grazer Altstadt, offiziell eröffnet. Der Nachfolger des Kommod-Hauses sorgte mit seiner langwierigen Umsetzung und der aufsehenerregenden Fassade schon im Vorfeld für viel Gesprächsstoff. Verantwortlich für den Bau zeigte sich Stararchitektin Zaha Hadid, die 43 „Bubbles“ wiegen bis zu 3.300 Kilo. Im Gebäude befinden sich 21 servicierte Appartments, die für ein privates Wohngefühl der Graz-Besucher sorgen sollen.