Alles Hase in der Hofburg

Die Ausstellung ist wahrlich das Gelbe vom Ei: In der Innsbrucker Hofburg entführte man die Besucher in ein ganz besonderes Hasenuniversum.

Aufmacher.JPG
Karl Gostner. Obmann Tourismusverband Innsbruck, Hasensammlerin Edith Breitkreutz, Veranstalter Robert Neuner und Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer Foto: Conny Pipal
IMG_3189.JPG
Mediziner Peter Hörtnagl, Geschäftsführerin Innsbruck Tourismus Karin Seiler Lall und Enrique Gasa Valga (Tiroler Landestheater) Foto: Conny Pipal
IMG_3215.JPG
Kurator Gunter Bakay, Hofburg-Chefin Waltraud Schreilechner und Bernhard Vettorazzi, Geschäftsführer Innsbruck Marketing Foto: Conny Pipal
IMG_3190.JPG
Bernhard Vettorazzi und Karin Sailer-Lall Foto: Conny Pipal
IMG_3210.JPG
Karin Sailer-Lall, Edith Breitkreutz und Christine Oppitz-Plörer Foto: Conny Pipal
IMG_3254.JPG
Gunter Bakay und Evelyne Meraner Foto: Conny Pipal
IMG_3221.JPG
Künstlerin Claudia Haas und Charly Ischia Foto: Conny Pipal
IMG_3266.JPG
Ursula Dissertori und Ruth Kotek Foto: Conny Pipal
IMG_3290.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3245.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3158.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3179.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3172.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3250.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3151.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3170.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3168.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3177.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3298.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3294.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3269.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3163.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3159.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3162.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3174.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3161.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3153.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3257.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3173.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3176.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3152.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3167.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3164.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3155.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3146.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3246.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3273.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3175.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3148.JPG
Foto: Conny Pipal
IMG_3157.JPG
Foto: Conny Pipal

Ei, Ei - eine faszinierende Hasen- und Eier-Sammlung lockt die begeisterten Besucher in ein besonderes Nest - in den Barockkeller der Innsbrucker Hofburg nämlich. Und dort kann man über 1000 Exponate aus 84 Ländern rund um Meister Lampe bewundern. So sieht man Hasen aus den verschiedensten Materialien wie Glas, Gummi, Blech, Fell, Porzellan, Perlmutt, Stroh und Elfenbein. Das Themen-Feld ist breit gestreut und perfekt in Szene gesetzt: Weihnachts-Osterhasen schmücken ein Bäumchen, Playboy-Bunnys zeigen sich ganz geziert hinter Glas und der Hase als gestrenger Erzieher füllt ganze Kinderbücher. Eine echt tierische Ausstellung der besonderen Art!

Mehr zum Thema: