Sei keine Dreckschleuder

„Sei keine Dreckschleuder – Straßengräben sind keine Mülldeponie“, heißt es heuer bereits zum sechsten Mal. Die Initiative von Land Burgenland, der Landesumweltanwaltschaft und dem ORF Burgenland in Zusammenarbeit mit dem Burgenländischen Müllverband (BMV) soll an die Eigenverantwortung der Verkehrsteilnehmer appellieren, keinen Müll aus dem Auto zu werfen. Jedes Jahr landen unzählige Abfälle auf den Straßen, Straßengräben, Rastplätzen oder Wegrändern. Neben der Umweltverschmutzung sind auch sehr hohe Kosten für die sachgerechte Entsorgung die Folge.