Klosterbräu in Feierlaune: 500-jähriges Jubiläum, Ruhestand und Babyglück

Das Klosterbräu, die Top-Adresse in Seefeld, hatte gleich viele Gründe zum Feiern. Hoteliersfamilie Seyrling freute sich über das 500-Jahr-Jubiläum des Hauses, Langzeit-Barchef Ewald Gruber wurde in die verdiente Pension entlassen und Junior-Chef Alois Seyrling sowie Gäste wie der Ex-Skilangläufer Martin Tauber dürfen sich bald „Papa” nennen. Diese Ereignisse wurden auch dementsprechend zelebriert: Mit Hunderten von Kerzen, mittelalterlichen Klängen und einer 42 Meter langen Tafel, an der gemeinsam geschlemmt wurde.