24h-Personenbetreuung

Innerhalb der eigenen vier Wände seinen Lebensabend verbringen zu können, ist für viele OberösterreicherInnen ein Herzenswunsch.

24h Personenbetreuung Oberösterreich
Foto: Wirtschaftskammer Oberösterreich

Dank medizinischem Fortschritt erreichen Menschen heutzutage ein deutlich höheres Lebensalter als noch vor einigen Jahrzehnten, dies lässt sich schon jetzt überaus deutlich anhand der Alterspyramide feststellen. Während die Zahl der Personen im Alter von 80plus im Jahr 2017 noch 436.000 betrug, wird sie laut der aktuellen Bevölkerungsprognose im Jahr 2030 auf 636.000 und 2050 schon auf 1.084.000 angewachsen sein. Eine Entwicklung, die besonders den Pflegebereich verstärkt in den Mittelpunkt rückt. "Niemand denkt gerne darüber nach, dass man selber oder liebe Angehörige plötzlich ohne fremde Hilfe den Alltag nicht mehr bewältigen könnten", weiß Viktoria Tischler, Berufsgruppensprecherin der OÖ Personenbetreuung. Wenn der Betreuungsfall dann gegeben ist, heißt es jedoch, schnell und lösungsorientiert zu handeln.

Betreuung

Genau hier setzt die Berufsgruppe der 24h-Personenbetreuung der Wirtschaftskammer Oberösterreich an und bietet qualitätsvolle, einfühlsame Betreuung für ältere Menschen und zugleich zeitliche, psychische sowie körperliche Entlastung für die Angehörigen. Die Website www.daheimbetreut.at bietet alles Wissenswerte zur 24h-Personenbetreuung. Angefangen von Kontaktadressen kompetenter Vermittlungsagenturen über einen Förderrechner zur Eruierung eines möglichen Förderbeitrags sowie einem Informationsfolder zum Download. Klären Sie bereits im Vorfeld Ihre wichtigsten Fragen!

Kontakt:

WKO Oberösterreich
KommR Mag. Dr. Viktoria Tischler
Fachgruppenobfrau
Personenbetreuung und Personenberatung
Berufsgruppensprecherin
OÖ Personenbetreuung
Web: www.daheimbetreut.at

24h Personenbetreuung Oberösterreich
Foto: Wirtschaftskammer Oberösterreich

24h Personenbetreuung Oberösterreich
Foto: Wirtschaftskammer Oberösterreich