Werners Auto-Blog: Hilfe, der Parkplatz schrumpft!

Was bedeutet diese Tonfolge: "Piep, Piep, Bumm". Sie haben Ihr Auto trotz Parkassistent in einem anderen geparkt. Laut einer der größten Autoversicherungen Europas hat die Anzahl der Parkschäden nicht abgenommen, obwohl die Hälfte aller Autos schon Parkassistenten haben!

Parkplatz Autos 934258852 Getty Images
Die Zahl der Parkschäden ist gleich geblieben - trotz Parkassistent Foto: nonnie192/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Die Schadenssummen steigen sogar, aufgrund der in der Stoßstange verbauten teuren Technik. Demnach wären Parksensoren, Rückfahrkamera und Co. für die Würste. Bei den vielen Bling-, Pieps-, Klimbim-Tönen diverser Assistenten ist es heute wirklich schwierig, den richtigen Ton herauszuhören. Tatsächlich wachsen aber unsere Autos, während die Parkplätze schrumpfen.

Anders ausgedrückt: Bei jedem Modellwechsel kommen einige Zentimeter dazu, und generell geht der Trend in Richtung SUV, die ohnehin nicht zu den kleinsten zählen. Unsere "wachsenden" Autos passen so gesehen immer weniger zwischen die beiden Striche in der Tiefgarage. Resultat: "Bumm!".

Die Assistenten sind also eher nicht schuld. Und natürlich auch nicht wir guten Autofahrer. Die Schuld liegt bei den Park- plätzen, die plötzlich hinterhältig zu schrumpfen beginnen.

Werner Christl
Motor-Ressortleiter Werner Christl Foto: Weekend Magazin

Autos sind seine Leidenschaft. Diese hat Werner Christl, der studierter Pädagoge ist, zu seinem Beruf gemacht. In seinen Betrachtungen und Kommentaren widmet sich der langjährige Motor-Ressortleiter des Weekend Magazins den täglichen Herausforderungen im Leben eines Autofahrers.

>>> Alle Artikel von Werner Christl