Zlatan der Wikinger: Volvo V90 Cross Country

Der Volvo V90 Cross Country scheint fast ein wenig zu schade fürs Gelände. Doch die Schweden meinen es mit 60 Millimeter mehr Bodenfreiheit und permanenten Allradantrieb ernst, und rüsten ihren Kombi-Beau zu einem echten Offroader um. Ein Wagen, der sich auf seine Wikinger-Gene besinnt, und so zum echten Eroberer wird. Der V90 auf Stelzen kommt Anfang 2017 in Österreich auf den Markt.

199162_Volvo_V90_Cross_Country.jpg
Edel-Crossover aus Schweden: Der Volvo V90 Cross Country. Foto: Hersteller
198629_New_Volvo_V90_Cross_Country_detail.jpg
Edel-Crossover aus Schweden: Der Volvo V90 Cross Country. Foto: Hersteller
198605_New_Volvo_V90_Cross_Country_Driving.jpg
Edel-Crossover aus Schweden: Der Volvo V90 Cross Country. Foto: Hersteller
198627_New_Volvo_V90_Cross_Country_detail.jpg
Edel-Crossover aus Schweden: Der Volvo V90 Cross Country. Foto: Hersteller

„Schweden, das ist mein Geburtsland, dort bin ich aufgewachsen. Ich bin Schweden“, meinte Zlatan Ibrahimovic, Testimonial für Volvo. Dabei ist diese Art des dick Auftragens eigentlich völlig unschwedisch. Und so verwundert es auch nicht, dass Volvo seinen neuen V90 Cross Country mit den bescheidenen Worten: „Der robuste Allrad-Kombi komplettiert künftig die 90er Braureihe“, vorstellt. „Robuster Allrad-Kombi“? Darunter stellt man sich Raubeine wie Lada Taiga und Co vor, doch der V90 Cross Country ist ein nobles Prachtexemplar. Der ohnehin schon edle Basis-Kombi kommt in der „High Heel“ Allroad Variante sogar noch stattlicher daher. Sowohl innen als auch außen, glänzt der Schwede mit wunderbarer Noblesse, ohne protzig zu wirken – und das bei fast fünf Metern Länge.

 

Made in Schweden, built for Adventure.

Doch auch abseits der Prachtstraßen Stockholms macht der Schwede gute Figur. Kein Wunder, Schwedens Landschaft ist zu 77% mit Wäldern und Seen überzogen, hier geht es schon mal rauer zu. Der V90 Cross Country weckt auf diesem Terrain seine Wikinger-Gene und wird zum Eroberer. 60 Millimeter mehr Bodenfreiheit und der permanente Allradantrieb machen den Beau zum echten Offroader. Kraft für Abenteuertrips hat der V90 genug, von 190PS bis 320PS reicht die Motorenpalette. Auch wenn draußen der Eis- oder Wüstensturm tobt, innen bleibt der Schwede immer cool. Dafür sorgt die Premiumausstattung mit zahlreichen Connectivity- und Assistenztools. Als besonderes Schmankerl gibt es optional die Bowers & Wilkins Hochleistungsanlage für perfekten Sound, da schwärmt sogar Volvo hochoffiziell: „das schafft eine einmalige Soundkulisse“. Geht doch – nur keine falsche Bescheidenheit. 

Mehr zum Thema: