Werners Auto-Blog: Leise dieselt's im Schnee

Wie sieht Weihnachten aus Sicht eines Autofahrers aus? Werner Christl hat's in Reimform gepackt und sich eines beliebten Klassikers bedient.

Schneemann Auto 1042325468 Getty Images
In den Autos wird's warm ... Foto: iliaz chusein/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Leise dieselt's im Schnee
.
Stau und Glatteis, oje!
Weihnachtlich glänzend und kalt.
Im überfüllten Shoppingcenter sind wir doch bald.

In den Autos wird’s warm.
Still machen Parkhäuser uns arm.
Sorge des Einkaufs niemals verhallt.
Freue mich, wenn's Christkind kommt bald.

Bald ist eilige Nacht.

Polizist hat mir Strafzettel gebracht
Horcht nur, wie lieblich es schallt,
wenn Autotür wütend zuknallt.

Den Heimweg tret' ich nun an,
am Punschstand bediente
 ein freundlicher Mann.
Planquadrat kommt sicher bald,
heim geht's mit Umweg durch Wald.

Zu lang war leider der Weg,
ohne Diesel wird's zusehends spät.
Langsam werden Füße mir kalt
freue mich, Kanister kommt bald.

Endlich daheim wird alles gut,
raus aus dem Auto macht Mut.
Leider Packerl vergessen am Dach,
jetzt ist es weg – oh, ach!

Also: Leise dieselt’s im Schnee,
zurück in die Shopping Allee.
Meine Nerven liegen nun blank,
Weihnachten macht mich bald krank.

Frohe Weihnachten!

Werner Christl
Motor-Ressortleiter Werner Christl Foto: Weekend Magazin

Autos sind seine Leidenschaft. Diese hat Werner Christl, der studierter Pädagoge ist, zu seinem Beruf gemacht. In seinen Betrachtungen und Kommentaren widmet sich der langjährige Motor-Ressortleiter des Weekend Magazins den täglichen Herausforderungen im Leben eines Autofahrers.

>>> Alle Artikel von Werner Christl