Up sofort: VW up!

Neuer Look, neuer Sound: Der völlig überarbeitete VW up! ist ab sofort bestellbar. Eine neue Topmotorisierung und ein beats Paket mit richtig starker 300 Watt Anlage sind die Highlights.

up_1.jpg
Der neue VW up! ist ab sofort bestellbar Foto: Hersteller
up_2.jpg
Der neue VW up! ist ab sofort bestellbar Foto: Hersteller
up_3.jpg
Der neue VW up! ist ab sofort bestellbar Foto: Hersteller

Schon auf den ersten Blick erkennt man die dynamischen Designelemente am neuen up! Das Ausrufezeichen in der Typenbezeichnung bekommt daher eine neue Bedeutung. Dank neuer 90 PS Topmotorisierung hat der up! auch deutlich mehr Dynamik unter der Haube. Der Dreizylinder ist der erste Turbomotor der Baureihe und Anfang September zu haben. Im Sommer schon reicht VW den e-up! mit 82 PS Elektromotor und den eco-up! mit 68 PS Erdgasantrieb nach. Man sieht sofort, VW meint es ernst mit Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Und VW weiß auch was die Kunden wünschen, nämlich noch mehr Connectivity. So kann die optionale Smartphone-Integration „maps + more dock“ geordert werden. Mit der Volkswagen-App wird das Handy so zum Infotainmentsystem, Navi und Bordcomputer. Ebenfalls erstmals geordert werden kann eine Klimaanlage mit Allergen-Filter, sowie eine Rückfahrkamera.

 

Ein Einzelstück ab Werk?

Ebenfalls neu sind die zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten. Von der Außenfarbe bis zum Sitzdesign, von den Dachfarben bis zu Color-Felgen kann der up! bei mutiger Kombinationsgabe sogar zum Unikat mutieren. Und wer dann noch das beats Paket für die Ausstattungslinie Comfortline ordert, der kann selbst die „Großen“ per Volumeregler erblassen lassen. 300 Watt vom US-Audiospezialisten BeatsAudio sorgen für ordentlichen „Rums“, dazu bietet das Paket 15 Zoll Leichtmetallfelgen, Radio mit Telefonschnittstelle, abgedunkelten Seitenscheiben und Außenspiegelgehäuse in Absetzfarbe. Der VW up! ist ab sofort bestellbar, die Preise beginnen bei 9.990 Euro.

Mehr zum Thema: