Lamborghini: Scharfer Roadster für 1,25 Millionen Euro!

Was die Tuner von Mansory und H&R machen, das aber ordentlich. Bester Beweis ist der Lamborghini Aventador LP700-4, der nach seinem letzten Feinschliff nicht nur deutlich an Power, sondern auch an Wert gewonnen hat!

Aus LP700-4 wird "Carbonado Apertos"_1 - Cover
H&R zeigt auf der Essen Motor Show einen Lamborghini Aventador LP700-4, der zusammen mit Mansory veredelt wurde Foto: H&R

Ein Roadster im Wert von 1,25 Millionen Euro? Kein Problem für die Tuner von Mansory und H&R. Sie haben gemeinsam ein "Millionenprojekt" geschaffen. Das Ergebnis ist vom 29. November bis zum 7. Dezember 2014 auf der Essen Motor Show in Halle 10, Stand C100 zu sehen, der "Carbonado Apertos".

Aus LP700-4 wird "Carbonado Apertos"_3
Extravaganz für 1,25 Millionen Euro: schwarzes Leder, gelbe Applikationen und gelben Kontrastnähte. Die Farbkombi muss man mögen Foto: H&R

1.250 statt 700 PS

Als Basis diente den Tunern ein Lamborghini Aventador LP700-4. Im Heck des Stiers sitzt nach wie vor der 6,5-Liter-V12, der von Mansory mächtig modifiziert wurde. Statt der serienmäßigen 700 PS leistet das Aggregat nun gewaltige 1.250 PS. Möglich wurde diese Kraftentfaltung unter anderem durch zwei Turbolader sowie den gänzlichen Neuaufbau des Triebwerks. Das Drehmoment wurde aber auf 900 Newtonmeter begrenzt. Um das enorme Leistungspotenzial auf die Straße zu bringen, entwickelte H&R maßgeschneiderte Fahrwerkskomponenten für den Luxus-Sportler. So sprintet der Bomber in 2,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Der Top-Speed liegt bei 380 km/h.

Aus LP700-4 wird "Carbonado Apertos"_5
Die Außenhaut aus Carbon macht aus dem Aventador eine Mischung aus Stealth-Bomber und Schlangenleder-Handtasche Foto: H&R

Dominierend ist Kohlefaser

Von außen macht der "Carbonado Apertos" seinem Namen alle Ehre. Der dominierende Werkstoff des Karosseriekonzepts ist Kohlefaser. Der Verbundstoff und das serienmäßige Aventador-Design lassen den Stier zu einem Stealth-Bomber mutieren. Dabei ist das Mansory-Kunstwerk nur eines der Highlights am H&R-Messestand auf der Essen Motor Show. Daneben werden noch ein BMW i8, ein BMW M4 und ein neuer Audi TTS die Blicke auf sich ziehen.

Weitere getunte Modelle von H&R:

www.h-r.com

Online-Shop von Mansory:

www.mansory.com