Test: Volvo V90 Cross Country T5 AWD

Volvos Oberklasse-Kombi will hoch hinaus. Es sieht zwar rein optisch nicht so aus, aber der Schwede bietet mit seinen 21 Zentimetern Bodenfreiheit mehr Abstand zu Stein und Waldweg, als die meisten SUVs! Der „normale„ V90 hat übrigens 60 Millimeter weniger Bodenfreiheit. Wer nun auf die Idee kommt, er könnte mit seinem höherem Schwerpunkt wanken, liegt falsch. Im Grunde wurde das Fahrwerk so angepasst, dass sich der „CC“wie ein „erniedrigter“ V90 Kombi fährt.

VOLVOV90CC.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_20170425_133210_resized_20170509_111517921.jpg
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2746.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_20170425_133228_resized_20170509_111518641.jpg
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_20170425_133235_resized_20170509_111518317.jpg
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2749.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2731.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2744.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2733.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2732.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2727.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2735.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2738.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_20170425_133133_resized_20170509_111518143.jpg
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2742.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl
IMG_2747.JPG
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
 
Foto: Werner Christl

Eckdaten. Der getestet T5-Benziner-Vierzylinder stemmt aus zwei Litern Hubraum 254 PS und 400 Newtonmeter auf alle vier Räder. Der permanenter Allrad ist Serie. Den Motor hört der Fahrer kaum – überhaupt wurde gut gedämmt. Beim Verbrauch denkt Volvo an durchschnittlich 7,4 Liter. Wir denken an etwa 9,5 Liter. Wobei sich der Verbrauch auf Landstraßen auch durchaus auf 6,5 Liter drücken lässt.  Wer sparsamer unterwegs sein will kann einen 190 PS oder 235 PS Diesel ordern.

Sicherheit. Es wäre kein Volvo, wenn da nicht viele Assistenten werken würden. Kreuzungs-Bremsassistent, Stauassistent Stop & Go sind beispielsweise serienmäßig an Bord. Auf der Autobahn gibt es dann teilautonomes Fahren. Nur noch Lenken, den Rest erledigt der V90 CC. Bis 130 km/h hält das Fahrzeug mit leichten Lenkeingriffen sogar die Spur! Und: die 8-Gang-Automatik schaltet sanft wie ein Kätzchen. Der Innenraum wirkt so wie es in der Oberklasse sein soll – hochwertig. Etwas herumnörgeln kann man maximal an der Bedienung der Klimaanlage via riesigem Touchscreen. Das ist aber wohl auch Ansichtssache – manche fingern gerne am Display herum. Insgesamt ist der Volvo Cross Country im Inneren eher knopflos unterwegs, was eindeutig der Übersichtlichkeit gut tut und das Cockpit noch eine spur edler erscheinen lässt. Und dann hätten wir noch die Sache mit dem Schlund. So haben wir den Kofferraum getauft. Hinter der elektrischen Heckklappe verbergen sich quasi unendliche Weiten. Zwischen 560 und 1.526 Liter Stauvolumen können sich sehen lassen. Auch Fahrer, Beifahrer und Fondpassagiere haben in alle Richtung Platz über Platz. Mehr geht wirklich nicht!

Fazit. Es fällt schon schwer negative Seiten zum V90 Cross Country aufzuzeigen. Natürlich sind Parkplätze für einen etwa fünf Meter langen Kombi eher rar und der seidenweiche Benziner braucht bei „unvornehmer“ Fahrweise doch etwas mehr. Aber das tun alle Benziner die ein Gewicht von etwa zwei Tonnen bewegen müssen. Der Volvo V90 CC ist garantiert einer der besten Kombis am Markt. Durch die Bodenfreiheit darf man sich mit dem Schweden durchaus auch ins Gelände verirren. Gleichzeitig würde es dem Volvo auch gut stehen bei der Staatsoper vorzufahren. Dazu kommt ein ganzer Haufen Sicherheitsassistenten und ein voller Airbagwald. Soviel Oberklasse lässt sich Volvo auch zahlen. Das Testauto startet bei EUR 67.778,- Euro und kostete mit diversen Ausstattungspaketen EUR 73.392,-. Der günstigste Diesel ist übrigens ab EUR 54.869,- zu haben.

 

 

Die Modelle:

Volvo V90 Cross Country T5 AWD PRO 187 kW (254 PS) 67.778 Euro

Volvo V90 Cross Country T6 AWD 235 kW (320 PS) 71.300 Euro

Volvo V90 Cross Country T6 AWD PRO 235 kW (320 PS) 76.164 Euro

Volvo V90 Cross Country D4 AWD 140 kW (190 PS) 54.869 Euro

Volvo V90 Cross Country D4 AWD PRO 140 kW (190 PS) 59.450 Euro

Volvo V90 Cross Country D5 AWD 173 kW (235 PS) 64.560 Euro

Volvo V90 Cross Country D5 AWD PRO 173 kW (235 PS) 69.175 Euro

Mehr zum Thema: